Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDer blockfreie Status der Ukraine verbesserte die Beziehungen nur mit Russland – Experten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Der blockfreie Status der Ukraine verbesserte die Beziehungen nur mit Russland – Experten - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 22. November 2011, 09:15

UkrInform
Kiew, den 22. November /UKRINFORM/. Die Verkündigung der Ukraine als eines blockfreien Staates habe insgesamt gesehen zu keiner Lageverbesserung in außenpolitischen Schlüsselrichtungen geführt. Davon sei die Rede in der durch Rasumkow-Zentrum durchgeführten Befragung von Experten.

Die Mehrheit der Befragten sei davon überzeugt, dass dieser Schritt: die Sicherheit des Landes stärker nicht gemacht; das Image des Landes nicht verbessert; ukrainischen Einfluss auf Gewährleistung der europäischen Sicherheit stärker nicht gemacht; zur Entwicklung der Beziehungen sowohl mit der Europäischen Union, als auch mit den USA nicht beigetragen hat.

Die Lage verbessern konnte man nur in einer Richtung – „die Beziehungen mit Russland“. Was die innenpolitische Stabilität anbetreffe, hier haben sich die Expertenmeinungen in zwei Teile geteilt.

Zu beachten sei die Tatsache, eine stabile Mehrheit von Experten vermerken im Laufe vom Februar 2010 bis zum Oktober 2011 eine Abwesenheit von sicheren Außengarantien für Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine.

Im angegebenen Zeitraum haben die Experten für die Ukraine den Status eines wenigeinflußreichen Staates ausgewählt, der auf der Suche nach seiner Stelle in der Welt sei. In derselben Zeit kennzeichne eine relevante Anzahl von Experten die Ukraine als einen Staat „der Pufferzone“ zwischen Europa und Asien.

Die Ergebnisse der am 10.-14. Oktober geleisteten Befragung zeigte vor, rapide sei gestiegen die Anzahl von denen, die die Ukraine als einen Staat bezeichnen, der sich unter einem Einfluss Russlands befinde.

Das Rasumkow-Zentrum habe 80 Experten befragt, darunter Volksabgeordneten, Vertreter der zentralen und regionalen exekutiven Machtorgane, der staatlichen und nichtstaatlichen Forschungseinrichtungen in Kiew und ukrainischen Regionen, der Massenmedien. (A)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag