RIA NowostiBlondine im Wahlkampf: „Gesicht des nicht russlandfeindlichen Polen“ - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Blondine im Wahlkampf: „Gesicht des nicht russlandfeindlichen Polen“ - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Dienstag 17. Februar 2015, 14:16

Die polnische Präsidentschaftskandidatin Magdalena Ogorek plädiert für bessere Beziehungen zu Russland und für einen Dialog mit Wladimir Putin. Generell gibt es in Europa genug politische Kräfte, die keinen Zank mit Moskau wollen. Was sie vereinigt, ist laut Beobachtern die Kritik an der gegenwärtigen EU-Integration.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema