Ukrainische Nationale NachrichtenagenturBohoslowsjka tritt aus Regionen-Partei - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Bohoslowsjka tritt aus Regionen-Partei - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Samstag 30. November 2013, 18:17

Die Parlamentsabgeordnete  Inna Bohoslowsjka tritt  aus der Partei der Regionen sowie aus der Fraktion der Partei im Parlament aus.

Darüber teilt Radio Freedom unter Berufung...
Herkunft: UkrInform: Bohoslowsjka tritt aus Regionen-Partei

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Bohoslowsjka tritt aus Regionen-Partei - UI

#2 Beitrag von mbert » Sonntag 1. Dezember 2013, 10:23

Andreas Umland hat hierzu auf seiner Gesichtsbuchseite ein interessantes Szenario zu einer eventuellen Entmachtung Janukovytschs gezeichnet, wobei es sich hier um rein theoretische Überlegungen handelt. Falls sich die PR spaltet, könnte die Opposition mit der Gruppe um Firtasch eine qualifizierte Mehrheit im Parlament erlangen. Dadurch wäre das Parlament in der Lage, die Verfassung zu ändern und könnte so etwas ähnliches wie die 2010 von Janukovytsch durch das Verfassungsgericht aufgehobene Verfassungsreform von 2005 beschließen - der Präsident würde nur noch repräsentative Aufgaben wahrnehmen, ähnlich wie in D, und Präsidentschaftswahlen wären dann auch nicht länger notwendig. So könnte man ihn un die "Familie", die von vielen Oligarchen längst als Bedrohung gesehen werden, elegant loswerden. Fand ich ziemlich interessant, auch wenn es wie gesagt sehr theoretisch ist.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Bohoslowsjka tritt aus Regionen-Partei - UI

#3 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 1. Dezember 2013, 10:51

mbert hat geschrieben:Andreas Umland hat hierzu auf seiner Gesichtsbuchseite ein interessantes Szenario zu einer eventuellen Entmachtung Janukovytschs gezeichnet, wobei es sich hier um rein theoretische Überlegungen handelt. Falls sich die PR spaltet, könnte die Opposition mit der Gruppe um Firtasch eine qualifizierte Mehrheit im Parlament erlangen. Dadurch wäre das Parlament in der Lage, die Verfassung zu ändern und könnte so etwas ähnliches wie die 2010 von Janukovytsch durch das Verfassungsgericht aufgehobene Verfassungsreform von 2005 beschließen - der Präsident würde nur noch repräsentative Aufgaben wahrnehmen, ähnlich wie in D, und Präsidentschaftswahlen wären dann auch nicht länger notwendig. So könnte man ihn un die "Familie", die von vielen Oligarchen längst als Bedrohung gesehen werden, elegant loswerden. Fand ich ziemlich interessant, auch wenn es wie gesagt sehr theoretisch ist.
Ja theoretisch könnte das klappen, aber nur theoretisch. Dafür ist Zeit notwendig und die hat hier keiner. Für morgen ist ein Generalstreik angedacht, die Leute sind auf der Straße und es muss gleich was passieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Bohoslowsjka tritt aus Regionen-Partei - UI

#4 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 1. Dezember 2013, 19:15

Ein kluger Gedanke. Generalstreik ja. Mein Sohn wird morgen auch die Schule mit bestreiken.
Hier ist die Situation gespannt aber noch friedlich. Der Funke war noch nicht an der Lunte.

Mir gefällt die Haltung vieler Polizeieinheiten. Hut ab!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag