Allgemeines DiskussionsforumBrand Militäranlage bei Vinnitsa

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#1 Beitrag von KIEW50 » Mittwoch 27. September 2017, 12:51



Vinnitsa. In der Ukraine brennt das größte Munitionslager des Landes. Der Luftraum wurde gesperrt, umliegende Dörfer evakuiert. Serienweise explodierten gelagerte Artilleriegranaten. Die ukrainischen Regierung meldet aber, der Brand sei inzwischen unter Kontrolle.

Schon die 2 Tragödie dieses Jahr, bin mal gespannt, wer dran Schuld ist...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#2 Beitrag von KIEW50 » Mittwoch 27. September 2017, 17:12

Hier noch ein besseres...

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#3 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 28. September 2017, 11:57

Der Brand soll wohl durch eine Drohne verursacht worden sein. Laut einem meiner Bekannten, der evakuiert wurde, gab es schon vor den Explosionen Kontrollen und es wurden Verdächtige gesucht. Mit aller gebotenen Vorsicht deutet das schon auf einen Anschlag hin.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#4 Beitrag von KIEW50 » Donnerstag 28. September 2017, 12:11

Nun ich habe andere Infos und diese sind, das der Brand vorsätzlich herbei geführt wurden ist, warum um Spuren zu beseitigen. Stichwort Waffenhandel illegal. Es ist merkwürdig, das dieses Jahr dies schon der zweite Großbrand in einen Munitionsdepot in der Ukraine ausbricht. Aber die Wahrheit werden wir wohl nicht erfahren !!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#5 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 28. September 2017, 12:18

Beides ist möglich. Das Du andere Infos hast, wundert mich übrigens nicht. Mehr als Gerüchte sind es aber auch nun einmal nicht. Lediglich eines dürfte Stand bisheriger Informationen klar sein: Der Brand wurde vorsätzlich herbeigeführt. Übrigens habe ich nichts anderes geschrieben, wenn Du Dir meinen Text noch einmal durchliest...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#6 Beitrag von KIEW50 » Donnerstag 28. September 2017, 16:24

Nun das ist Deine Version...
Hier gibt es die offizielle von ukrainischen Behörden, ob die nun stimmt ist da hingestellt..

Die Militärstaatsanwaltschaft nennt die Bürokratie als eine der möglichen Ursachen des Brandes in einem Munitionslager bei der Stadt Kalyniwka.
Nach Angaben des Obersten Militärstaatsanwalts der Ukraine Anatolij Matios wurden in diesem Jahr 25 Millionen Hrywnja für verschiedene Sicherheitsmaßnahmen im Munitionslager, darunter Brandschutz, Zaun, bereitgestellt. Derzeit seien nur 2 Millionen ausgegeben worden, sagte er auf einer Pressekonferenz in der Nachrichtenagentur Ukrinform.

Nach Angaben des Militärstaatsanwalts habe die Brandmeldeanlage nicht funktioniert. Das Lager werde von älteren Wächter bewacht. Zum Zeit des Brandes seien nur einige Flak-Posten und 17 bewaffnete Wächter im Einsatz gewesen. Schuld für die schlechte Bewachung trage Generalstab der Streitkräfte. „Der Verteidigungsminister Poltorak hat alles getan, um nach den Ereignissen in Balaklija gemeinsam mit dem Premier Mittel bereitzustellen, die dann begannen, bürokratische Prozedur zu durchlaufen.“

Der Brand im Munitionsdepot war am 26. September ausgebrochen. Wegen der Explosionen wurden aus Kalyniwka und der Umgebung 30.000 Menschen evakuiert. Ein Mensch wurde verletzt und in Krankenhaus gebracht.




Und wenn man ein wenig des Rechnen mächtig ist, stellt man fest wo den die restlichen 23 Millionen Griwna in welche Hosentasche verschwunden ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#7 Beitrag von Malcolmix » Freitag 29. September 2017, 01:02

Was mich daran nur irritiert: Wieso gab es nachmittags vor dem Anschlag schon verstärkte Kontrollen? Ich kenne zufälligerweise jemanden, der evakuiert wurde und genau das berichtet.

Das die Bewachung lausig war und die Vorsichtsmaßnahmen unzureichend, mag dahingestellt sein. Nur seit wann ist das ein Indiz für einen möglichen Täter? Übrigens mache ich Dich darauf aufmerksam, daß das Wort "möglich" in dem Statement auftaucht.

Ich bleibe dabei. Es gibt mehrere mögliche Szenarien. Und amüsiere mich köstlich darüber, wie andere schon den Schuldigen zu kennen glauben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#8 Beitrag von KIEW50 » Freitag 29. September 2017, 09:42

Aha, Du kennst zufällig jemanden dort, vielleicht von der Blöd Zeitung. Das was ich geschrieben hatte, ist offiziell von den Ukrainischen Behörden....
Typische Märchen Propaganda....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#9 Beitrag von Malcolmix » Freitag 29. September 2017, 11:06

Denjenigen kennen ein paar mehr... Aber auch Ermittlungen bzw. Personenkontrollen vor einer Tat sind lediglich ein Indiz für einen Anschlag, von wem auch immer. Nur mal so angemerkt.

Für des Lesens Mächtige: Ich habe geschrieben, es gibt mehrere denkbare Szenarien. Das ein Lager schlecht bewacht wurde, ist noch lange kein Hinweis auf den Täter. Ist das eigentlich so schwer zu verstehen? Oder gibts da ein ideologisches Problem?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#10 Beitrag von KIEW50 » Freitag 29. September 2017, 12:16

Malcolmix, es gibt hier kein ideologisches Problem, was willst Du hier mit deinen denkbaren Szenarien von deinen zufälligen Bekannten und der kennt wie jemanden anderes, wie beim Buschfunk...
Offiziell von den Ukrainischen Behörden verlautet das was ich geschrieben hatte und die Wahrheit werden wir nicht erfahren, schon gar nicht von der Ukraine....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

OhWeh
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 217
Registriert: Samstag 26. November 2016, 23:26
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Belarus/Weißrussland

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#11 Beitrag von OhWeh » Freitag 29. September 2017, 12:36

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

OhWeh
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 217
Registriert: Samstag 26. November 2016, 23:26
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Belarus/Weißrussland

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#12 Beitrag von OhWeh » Freitag 29. September 2017, 17:56

Scharij hat sich dem Ereignis angenommen, von seiner Seite ist eher die wahre Information zu erwarten:


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#13 Beitrag von KIEW50 » Samstag 30. September 2017, 07:31

Durch die Explosionen in einem Munitionslager bei der Stadt Kalyniwka, Gebiet Winnyzja, sind mehr als 2000 Wohnhäuser beschädigt worden.
Das gab Leiter der Gebietsverwaltung Winnyzja Valeri Korowij bekannt. Nach seinen Angaben geht es vor allem um zerstörte Fensterscheiben. Auch Fenster und Türen wurden durch die Druckwelle aus ihren Verankerungen gerissen. 16 Häuser wurden komplett zerstört.

Am meisten wurde das dem Munitionslager nahe gelegene Dorf Pawlika betroffen. Dort wurden bis zu 90 Prozent der Häuser beschädigt.

Die Explosionen verursachte ein Brand, der am 26. September im Munitionsdepot ausgebrochen war.

Nachtrag zu den Schäden...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Swetlana
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 30. September 2017, 13:27
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1451x816
Danksagung erhalten: 1 Mal
Deutschland

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#14 Beitrag von Swetlana » Samstag 30. September 2017, 13:53

Die Situation hat sich verbessert: der Verkehr wurde wiederhergestellt und die Bevoelkerung hat sich ein wenig beruhigt. Die Schaetzung des verursachten Schadens belaeuft jedoch auf rund 800 Millionen Dollar.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#15 Beitrag von KIEW50 » Samstag 30. September 2017, 21:11

Noch eine Ergänzung dazu: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kein Fake, offizielle Internetseite Binnitsa Tageszeitung!!
Wichtige Thesen Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine:

Zur Zeit des Brandes wurden etwa 70.000 Tonnen Munition in Lagern in der Passkapazität der militärischen Einheit von 140.000 gelagert. Die Basis wurde nicht überlastet. Der Eingang des Feuers zerstörte einen Teil der Reserve, der nur in offenen Gebieten gelagert wurde. Die verbleibende Munition in den vergrabenen und konkreten Gewölben blieb unversehrt.

Der Posten hörte eine Explosion, die sofort zur Zerstörung der Munition führte. Sofort Bis zu 22 Stunden gab es keine Berichte über ein Feuer. Um 21.50 begann das Militär auf Feuerfahrzeugen und gepanzerten Panzer der GPM-54 das Feuer zu beseitigen. Um 22.00 Uhr gab der Kommandant den Befehl, das Personal zu evakuieren.


@Malcolmix: für Dich eventuell interessant...
Es war unmöglich, ein Lager von einer herkömmlichen elektrischen Drohne zu sprengen.

Übersetzt mit Google Übersetzer




Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#16 Beitrag von Hartmut » Sonntag 1. Oktober 2017, 13:27

Bilder ohne Worte.Wo brennts denn in der Ukraine seit dem 20/21.02.2014, seit dem Umsturz , Staatsstreich nich? Ein Vorteil hat dieses dennoch .Es kann weniger Material zum töten, Zerstören und Vertreiben eingesetzt werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Brand Militäranlage bei Vinnitsa

#17 Beitrag von KIEW50 » Sonntag 1. Oktober 2017, 18:34

Ja das sehe ich auch so!! Aber leider kein Problem neues zu bestellen, das nennt man Business ..

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema