Ukraine-Nachrichten.deBrauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 22. November 2011, 12:15

Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft

“Ich habe ein Diplom, allerdings ist es nur so, dass ich nur auf dem Papier ein allmächtiger Zauberer bin.” Sie erinnern sich sicherlich an diese Worte des lustigen Liedes von Alla Pugatschowa. Heute ist absolut klar, dass Alla Borissowna nicht den Zauberer, sondern einen Magister/Master besungen hat. Natürlich hat sie einen Master besungen, der ein gefälschtes Diplom erworben hat, was in der Ära unserer einzigartigen Marktbeziehungen keine Seltenheit ist.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

#2 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 22. November 2011, 12:23

RSS-Bot hat geschrieben:Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft

“Ich habe ein Diplom, allerdings ist es nur so, dass ich nur auf dem Papier ein allmächtiger Zauberer bin.” Sie erinnern sich sicherlich an diese Worte des lustigen Liedes von Alla Pugatschowa. Heute ist absolut klar, dass Alla Borissowna nicht den Zauberer, sondern einen Magister/Master besungen hat. Natürlich hat sie einen Master besungen, der ein gefälschtes Diplom erworben hat, was in der Ära unserer einzigartigen Marktbeziehungen keine Seltenheit ist.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür
Dann wollen wir mal hoffen, dass unsere nächster Arztbesuch bei einem richtigen Arzt stattfindet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

#3 Beitrag von mbert » Dienstag 22. November 2011, 12:47

Sonnenblume hat geschrieben:
RSS-Bot hat geschrieben: Dann wollen wir mal hoffen, dass unsere nächster Arztbesuch bei einem richtigen Arzt stattfindet.
Das Problem ist realer als uns vielleicht bewusst ist. War da nicht kürzlich in UA ein "Professor" (diesmal ohne "ff") aufgeflogen, der sogar selber operierte, aber nicht einmal studiert hatte? Wenn ich mich recht erinnere, war der Typ doch auch über irgendwelche politischen Seilschaften an seinen Job gekommen. Ich kann mich blöderweise gerade nicht an die Details erinnern, vielleicht jemand von Euch?
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

#4 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 22. November 2011, 12:56

mbert hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
RSS-Bot hat geschrieben: Dann wollen wir mal hoffen, dass unsere nächster Arztbesuch bei einem richtigen Arzt stattfindet.
Das Problem ist realer als uns vielleicht bewusst ist. War da nicht kürzlich in UA ein "Professor" (diesmal ohne "ff") aufgeflogen, der sogar selber operierte, aber nicht einmal studiert hatte? Wenn ich mich recht erinnere, war der Typ doch auch über irgendwelche politischen Seilschaften an seinen Job gekommen. Ich kann mich blöderweise gerade nicht an die Details erinnern, vielleicht jemand von Euch?
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Er hat wohl auch nur eine lächerliche Strafe bekommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

#5 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 25. November 2011, 00:32

Und in Deutschland sorgt man sich um die schnellere Anerkennung von GUS-Diplomen.
Diesen Artikel sollte man in D veröffentlichen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Brauchst Du ein Diplom – dann zahle dafür - UN

#6 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 25. November 2011, 08:55

galizier hat geschrieben:Und in Deutschland sorgt man sich um die schnellere Anerkennung von GUS-Diplomen.
Diesen Artikel sollte man in D veröffentlichen.
Das ist ein bißchen wie bei Guttenberg. Das diskreditiert alle die, die ihr Diplom durch harte Arbeit bekommen haben. Dass auch die zahlen mußten, um überhaupt zur Prüfung zugelassen zu werden, ändert ja nichts daran, dass sie ihr Diplom ehrlich erarbeitet haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag