Allgemeines Diskussionsforum | Das Buch mit der Erzählung von der anderen Seite

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Das Buch mit der Erzählung von der anderen Seite

#1 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Donnerstag 8. November 2012, 17:19

Als ich wiedermal nach deutschsprachiger Literatur in I-F suchte wurde ich fündig. Ein wenig geheimnisvoll wurde mir ein Buch angeboten. Sich wie entschuldigend, ob das Thema für mich interessant sei.
Autor: Vasyl Barka
Titel: Der gelbe Fürst ISBN 978-966-2151-10-7
Untertitel: Dieser Roman beschreibt den in der Geschichte der Menschheit beispiellosen Hungertod (Holodomor). Über Millionen unschuldig vom Hunger ermordeter Ukrainer.

Für mich, der in der DDR die Pflichtliteratur über die Zeit des Aufbaues der SU gelesen hat, ist es die Darstellung dieser Zeit von der anderen Seite her.
Es gibt Passagen, da bekommt man Gänshaut. Die Wahrhaftigkeit ist mit der Länge meines hier Wohnens und Lebens untermauert. Man kann fast denken, dass diese Zeit und diese Geschehnisse die Gene des Volkes infiziert haben.

Lest mal dieses Buch. Ich kann es jedem nur empfehlen. Mit jeder Seite werden die Menschen und deren Handeln auch in heutiger Zeit verständlicher.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Andrejko
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 11. Dezember 2010, 20:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Das Buch mit der Erzählung von der anderen Seite

#2 Beitragvon Andrejko » Freitag 9. November 2012, 07:17

@ Galizier, weißt Du meine Eltern haben nicht gerne über die Zeiten gesprochen, aber doch einiges sehr vorsichtig uns über damals erzählt!
Ich lese gerade "Panzer vor Moskau"!
LG Christine

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste