RIA NowostiBudapest will Bündnis mit Moskau: „Wir werden Kiew blockieren“ – Abgeordneter

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Budapest will Bündnis mit Moskau: „Wir werden Kiew blockieren“ – Abgeordneter

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Donnerstag 5. Oktober 2017, 20:55

Das Recht auf Muttersprache war in der Ukraine vor dem Maidan gesetzlich geschützt. Seit dem Umsturz in Kiew in 2014 werden die Minderheiten des Landes in diesem Recht systematisch beschnitten. Die EU schweigt dazu. Doch jetzt macht die ungarische Regierung dagegen mobil. Um den Druck auf Kiew zu erhöhen, holt Budapest auch Moskau mit ins Boot.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Achtung russische Propaganda, mit Vorsicht zu genießen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema