RIA NowostiBumerang-Effekt von Fake-News: Immer mehr Ukrainer reisen auf Krim

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Bumerang-Effekt von Fake-News: Immer mehr Ukrainer reisen auf Krim

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Samstag 18. August 2018, 14:33

Seit Jahresanfang haben mehr als 800.000 ukrainische Touristen die Krim besucht. Und das trotz Kiews Warnungen und der teilweise unverhohlenen ukrainischen Propaganda. So wurden sogar Gerüchte in Umlauf gesetzt, dass es die Krim-Brücke gar nicht gebe – alles nur ein großer Fake des Kremls. Diese Strategie geht aber offenbar nach hinten los.

Herkunft: https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... -auf-krim/

Achtung!!! Text kann russische Propaganda enthalten ... In der Ukraine ist die Seite verboten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag