Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Bundeskanzlerin Angela Merkel erwägt es ernsthaft, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei Fußball-EM in der Ukraine zu meiden – Spiegel - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwägt es ernsthaft, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei Fußball-EM in der Ukraine zu meiden – Spiegel - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Dienstag 1. Mai 2012, 15:15

UkrInform

Kiew, den 1. Mai /UKRINFORM/. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel erwägt es ernsthaft, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei Fußball-EM in der Ukraine zu meiden, sollte die inhaftierte ukrainische Oppositionsführerin Julia Tymoschenko dann immer noch im Gefängnis von Charkiw sitzen.


Das hat am Sonntag das deutsche Magazin Spiegel berichtet.


„In Charkiw tritt Deutschland am 13. Juni gegen die Niederlande an, die beiden anderen Vorrundenspiele gegen Portugal und Dänemark finden ebenfalls in der Ukraine statt. Auch ein möglicher Finalbesuch wäre für Merkel dann nicht drin: Das Endspiel wird auch in Kiew ausgetragen“, - steht es im Spiegel geschrieben.


„Der Ukraine-Boykott der Kanzlerin soll für das ganze Kabinett gelten - fährt die Chefin nicht, fahren die anderen Minister auch nicht. Einzige mögliche Ausnahme: Sportminister Hans-Peter Friedrich. Der CSU-Politiker hatte in Absprache mit dem Kanzleramt vor einigen Tagen bereits angekündigt, das Match gegen die Niederlande besuchen zu wollen. Zur Bedingung machte er, dass er zuvor Timoschenko treffen könne“.


Unterdessen, wie die durch das deutsche Forschungsinstitut Emnid durchgeführte Umfrage beweist, deren Ergebnisse am Sonntag in der Zeitung Bild am Sonntag veröffentlicht sind, treten 52 Prozent der Deutschen dafür, dass Angela Merkel die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei Fußball-EM in der Ukraine wegen der politischen Lage in diesem Land nicht besuchen wird. Noch 50 Prozent glauben, die UEFA EURO 2012 sei in ein anderes Land zu verlegen.


Wie UKRINFORM bereits berichtete, seien die Ukraine und Polen die Gastgeberstaaten der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft, die vom 8. Juni bis zum 1. Juli stattfinden wird. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste