Ukrainische Nationale NachrichtenagenturChef des ukrainischen Verteidigungsministeriums habe in Brüssel die Beteiligung der Ukraine an NATO-Kampfoperationen zu besprechen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Chef des ukrainischen Verteidigungsministeriums habe in Brüssel die Beteiligung der Ukraine an NATO-Kampfoperationen zu besprechen - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Donnerstag 2. Februar 2012, 17:15

UkrInform
Kiew, den 2. Februar /UKRINFORM/. Verteidigungsminister der Ukraine Mychailo Jezhel habe in Brüssel an den Sitzungen des Nordatlantikrates (NAC) teilzunehmen.
„Am 3. Februar habe der Chef des einheimischen Verteidigungsamtes Mychailo Jezhel an den Sitzungen des Nordatlantikrates auf dem Niveau der Verteidigungsminister mit den Staaten teilzunehmen, die als Kontributoren der KFOR-Operationen in Kosovo sowie der Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe (ISAF) in Afghanistan auftreten“, - heißt es im Bericht der Ukrainischen Mission bei der NATO.
Es sei vorgesehen, Mychailo Jezhel würde im NATO-Stabsquartier ein Treffen mit seinem polnischen Amtskollegen Tomasz Siemoniak haben.
Wie der eigene UKRINFORM-Korrespondent berichtet, finde am 2.-3. Februar in Brüssel die Sitzung des höchsten Entscheidungsgremiums der NATO – des Nordatlantikrates – auf dem Niveau der Verteidigungsminister von NATO-Mitgliedsländern statt. Für Beteiligung an den NAC-Sitzungen seien auch über 20 Leiter von Verteidigungsämtern der NATO-Partnerländer eingeladen.
Auf der Tagesordnung der NAC-Sitzungen stehen die Fragen der Durchführung durch die NATO der KFOR-Operationen in Kosovo sowie der ISAF-Operationen in Afghanistan, der strukturellen Umgestaltung der Militärischen Organisation der NATO, der Verwirklichung der Konzept der „Smart Defence“ unter Bedingungen der finanziellen Beschränkungen und des Fortschritts bei Entwicklung des europäischen Raketenabwehrsystems. (A)
Herkunft: UkrInform: Chef des ukrainischen Verteidigungsministeriums habe in Brüssel die Beteiligung der Ukraine an NATO-Kampfoperationen zu besprechen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag