Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | „Clown-Haus“ ist in Jewpatorija bis zur Kurortsaison zu eröffnen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

„Clown-Haus“ ist in Jewpatorija bis zur Kurortsaison zu eröffnen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 18. April 2012, 18:16

UkrInform

Kiew, den 18. April /UKRINFORM/. Das in der Ukraine erste dialogunterstützte Museum „Clown-Haus“ sei in Jewpatorija (auf der Halbinsel Krim) bis zur neuen Kurortsaison zu eröffnen.


Das berichtet das Ministerium für Kurorte und Tourismus der Autonomen Republik Krim, meldet der UKRINFORM-Korrespondent.


„Am 29. April ist im Rahmen der Maßnahmen zur Einleitung der Kurortsaison in Jewpatorija auf Basis des Internationalen Kindererholungskomplexes „Der Goldene Schlüssel“ das in der Ukraine erste „Clown-Haus“ eröffnet zu werden“, - steht es im Bericht des Ministeriums.


Die Innenausstattung des Museums sei mit unzähligen Fotos und Bildern geschmückt, auf denen Bajazzos, Komiker und Mimen mit schelmischem Augenzusammenkneifen zu sehen sind.


An den Bäumen mit weichen bunten Blättern wachsen Bonbons, die komischen Pferde springen unmittelbar aus der Wand. Der Geschichte des Clown-Kostüms ist eine einzelne Exposition gewidmet, die darüber zu erzählen hat, wie die Trachten der Hofnarren, die ersten Kostüme von Kasperlen aussahen.


Für die Gäste des Museums wäre es möglich sich zu verwandeln, eigene Gesichter lustig zu machen und sich in die Komiker-Trachten zu bekleiden. Es würde auch möglich mit Zirkuseinrädern zu fahren und ein Familienfest zu feiern.


Eine interaktive Führung durch das Museum ist allen Willigen zugänglich, es würde nur reichen, am Eingang zu klingeln, und der Museumsführer schon auf Sie warten würde.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste