Hilfe und RatMit dem Auto meines Vaters in die Ukraine

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
JuliJa
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2018, 19:08
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 360x640
Deutschland

Mit dem Auto meines Vaters in die Ukraine

#1 Beitrag von JuliJa » Mittwoch 27. Juni 2018, 19:42

Hallo,
letztes Jahr war ich mit dem Auto meines Vaters in der Ukraine. Hatte natürlich eine beglaubigte Vollmacht mit einer Apostille. Dieses Jahr möchte ich noch mal mit dem Auto fahren. Darf ich mit dem gleichen Dokument hin oder muss ich das ganze neu machen? Wie lange ist so eine Vollmacht gültig?
da steht keinen Zeitraum, nur dass ich das Auto für die Fahrten in die Ukraine nutzen darf.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema