Berichte und Reisetipps | Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#76 Beitragvon Handrij » Mittwoch 23. Mai 2012, 15:11

Nastass hat geschrieben:Hallo Leute, bin neu hier und verstehe die Welt nicht mehr.
Das was man unter Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... buchen kann sind noch NICHT die Ukrainian Express-Züge, oder?
Die sollten doch relativ schnell sein. Weiß da jemand was?

Doch da sind alle ukrainischen Züge buchbar.
Die relative Schnelligkeit basiert darauf, dass sie nicht überall halten und statt 60-80 km/h über 100 km/h fahren.
Mit ICE und anderen Sachen ist das nicht zu vergleichen ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#77 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 15:26

Handrij hat geschrieben:
Nastass hat geschrieben:Hallo Leute, bin neu hier und verstehe die Welt nicht mehr.
Das was man unter Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... buchen kann sind noch NICHT die Ukrainian Express-Züge, oder?
Die sollten doch relativ schnell sein. Weiß da jemand was?

Doch da sind alle ukrainischen Züge buchbar.
Die relative Schnelligkeit basiert darauf, dass sie nicht überall halten und statt 60-80 km/h über 100 km/h fahren.
Mit ICE und anderen Sachen ist das nicht zu vergleichen ...



Danke vorab für die Antwort! :)
Aber es hieß doch mal:
"Mit dem neuen Zug verkürzt sich bspw. die Reisezeit zwischen Lviv und Donezk von aktuell 22 Stunden auf 11 Stunden. Von Kiew nach Charkiw soll es dann 3,5 Std. dauern, von Kiew nach Lviv 4,5 Std. und von Kiew nach Donezk 5,5 Std."

Aber die Verbindung, die ich auf der Seite, die ich oben gepostet habe, gefunden habe dauerte ca. 9 Stunden! Kiev - Kharkiv, 23:13-8:28h. Oder liegt es daran, dass es ein Nachtzug ist?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#78 Beitragvon Handrij » Mittwoch 23. Mai 2012, 15:29

Nastass hat geschrieben:Aber es hieß doch mal:
"Mit dem neuen Zug verkürzt sich bspw. die Reisezeit zwischen Lviv und Donezk von aktuell 22 Stunden auf 11 Stunden. Von Kiew nach Charkiw soll es dann 3,5 Std. dauern, von Kiew nach Lviv 4,5 Std. und von Kiew nach Donezk 5,5 Std."

Aber die Verbindung, die ich auf der Seite, die ich oben gepostet habe, gefunden habe dauerte ca. 9 Stunden! Kiev - Kharkiv, 23:13-8:28h. Oder liegt es daran, dass es ein Nachtzug ist?

Die drei Verbindungen am Tag, die als Express/Intercity fungieren sind wirklich so kurz, wie oben angegeben. Daneben fahren aber auch noch andere Züge, darunter über Nacht (Einsparung der Übernachtungskosten).
Lass dir für deinen Zieltag alle Verbindungen von 0:00 Uhr anzeigen. Dann wirst du es sehen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#79 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 15:36

Okay, ich glaube, ich habe es verstanden. Die Züge, die also doppelt so schnell sind (bzw. in der Hälfte der Zeit ankommen) sind die Ukrainian Express-Züge. Und die kosten umgerechnet etwa 30€ pro Strecke. Das heißt, wenn ich an einem Tag von Charkow nach Lviv fahren möchte (was leider aufgrund fehlender Unterkunft in Kiev der Fall sein wird), müsste ich mit dem Express-Zug in Kiev umsteigen und das würde etwa 2 mal 30€ kosten. Ansonsten könnte ich einen 17h-Trip mit einem "normalen" Nachtzug ohne Umsteigen machen, der umgerechnet etwa 17€ kostet.
Richtig? :-)

Hat jemand Erfahrungen mit dem Nachtzug gemacht? 17h sind ja schon ganz schön lang. :D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#80 Beitragvon Handrij » Mittwoch 23. Mai 2012, 15:51

Nastass hat geschrieben:Okay, ich glaube, ich habe es verstanden. Die Züge, die also doppelt so schnell sind (bzw. in der Hälfte der Zeit ankommen) sind die Ukrainian Express-Züge. Und die kosten umgerechnet etwa 30€ pro Strecke. Das heißt, wenn ich an einem Tag von Charkow nach Lviv fahren möchte (was leider aufgrund fehlender Unterkunft in Kiev der Fall sein wird), müsste ich mit dem Express-Zug in Kiev umsteigen und das würde etwa 2 mal 30€ kosten. Ansonsten könnte ich einen 17h-Trip mit einem "normalen" Nachtzug ohne Umsteigen machen, der umgerechnet etwa 17€ kostet.
Richtig? :-)

Richtig ...
Nastass hat geschrieben:Hat jemand Erfahrungen mit dem Nachtzug gemacht? 17h sind ja schon ganz schön lang. :D

17h ist nicht lang ... 160h ist lang (Wladiwostok - Moskau).
Nimm dir ein Buch und etwas zu essen und trinken mit und entspann dich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#81 Beitragvon Maymorning » Mittwoch 23. Mai 2012, 15:52

Erfahrung nicht... Aber ist mal was ganz anderes und abenteuerlich und spannend. Das vergisst man wohl nicht so schnell....

ich fahre auch mit Nachtzug zurück:

Zurück 18.51 ab Charkow -(Ankunft in Lviv 12.41 )Vielleicht hat man Glück und kann schlafen... und wenn nicht, auch egal, man kann wenigstens Knochen, sprich Körper ausruhen und sich in Gesellschaft über den Sieg über die Niederlande freuen... :-D
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#82 Beitragvon Maymorning » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:00

oh ja... was zu essen und was zu trinken.... das muss ich in Kharkiv kaufen. Am Betsen was haltbares wie Brot und Käse? Und vielleicht n Bier? zum Schlafen? Und n Tee zum Durtstlöschen?
Ist in den Zügen eigentlich Rauchverbot, oder nicht? Was geht da überhaupt ab? :-D Fährt da Zugpersonal mit? Toiletten sind auch vorhanden? [smilie=blush.gif]
Da sind die Passagiere wohl gefordert, ....
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#83 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:01

Maymorning hat geschrieben:Zurück 18.51 ab Charkow -(Ankunft in Lviv 12.41 )Vielleicht hat man Glück und kann schlafen... und wenn nicht, auch egal, man kann wenigstens Knochen, sprich Körper ausruhen und sich in Gesellschaft über den Sieg über die Niederlande freuen... :-D


Genau den überlegen wir auch noch zu buchen! :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#84 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:03

Maymorning hat geschrieben:Toiletten sind auch vorhanden? [smilie=blush.gif]


Also, zumindest die Toiletten habe ich auf den Zugplänen bei der Reservierung gesehen. ;)
Aber ich bin auch noch nie länger als 7 Stunden Zug oder Bus gefahren, kann mir das also auch noch gar nicht vorstellen. Gibt es denn so etwas wie "Aufenthalts-Waggons" bzw. Bistros? [smilie=blush.gif]

Eine letzte Frage habe ich noch: ich habe es also richtig verstanden, dass die Ansage, dass der Ukrainian Express für Leute mit Tickets für Stadien umsonst ist, einfach falsch ist und sich NUR auf Nahverkehr innerhalb der Städte etc. bezieht?
Zuletzt geändert von Nastass am Mittwoch 23. Mai 2012, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#85 Beitragvon Maymorning » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:21

ja, das hast Du richtig verstanden, bezieht sich nur auf den Nahverkehr
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#86 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:25

Danke!
Endlich mal Leute, denen ich meine ganzen Fragen stellen kann!! GOOD

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#87 Beitragvon Maymorning » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:33

Handrij steht obenan, als Admin :) [smilie=kosak_4] [smilie=ukr_prapor]


Aus welchem schönen Bundesland kommst Du denn, Nastass?

ich lebe in Niedersachsen und bin Berlinerin
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#88 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 17:04

Hab dir ne PM geschickt. Aus dem schönen Rheinland. :)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Tusker80
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#89 Beitragvon Tusker80 » Mittwoch 23. Mai 2012, 17:53

Kurzes Zugupdate :)

Es gibt Toiletten, 2 pro Wagen. Nehmt aber Klopapier mit ;)
Essen kann man teilweise an den längeren Stops kaufen - da laufen dann Damen auf dem Bahnsteig rum und rufen "Piroshki, Vareniki, ...". Wann der Zug wie lange hält, steht auf einem Aushang an der Tür der Schaffnerin. Jeder Wagen hat eine eigene Schaffnerin bzw. einen Schaffner. Manchmal auch 2.

Kleine Snacks (Schokoriegel, Wasser, Bier) verkaufen oft auch die Schaffner.

Geraucht werden darf in den Wagen nicht, aber im Ausgangs- bzw. Einstiegsbereich zwischen Zugtür und Tür zum Wagen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#90 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 18:10

Noch eine Frage zum Thema E-Zug zu den Spielstätten. Wir haben vorhin aus versehen Tickets für die falsche Strecke auf Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... gebucht (total idiotischer Copy-Paste-Fehler). Weiß jemand wie man die zurückgeben kann? Ich habe gelesen, dass man das Geld zurück bekommt, wenn man sie früher als 24h vor Reiseantritt zurück gibt. Nur leider finde ich nicht heraus wo/wie man das machen kann.

Hat jemand eine Idee?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#91 Beitragvon Maymorning » Mittwoch 23. Mai 2012, 18:19

ich nicht :-D Aber vielleicht findest Du ja zuföllig User, die Dir die abkaufen? Kann ja sein, manchmal hat man ja Glück :)
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nastass
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#92 Beitragvon Nastass » Mittwoch 23. Mai 2012, 18:26

Maymorning hat geschrieben:ich nicht :-D Aber vielleicht findest Du ja zuföllig User, die Dir die abkaufen? Kann ja sein, manchmal hat man ja Glück :)


Soweit ich weiß sind die Online-Tickets personalisiert und personen-gebunden, - steht ja auch mein Name drauf und der Hinweis, dass man sich ausweisen muss.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#93 Beitragvon Maymorning » Mittwoch 23. Mai 2012, 19:00

achso, richtig. da habe ich nicht dran gedacht...
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Tusker80
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#94 Beitragvon Tusker80 » Mittwoch 23. Mai 2012, 19:15

Hallo,
die Tickets sind nicht personengebunden.
Auch die Reservierungen nicht, auch wenn da ein Name draufsteht. Abholen kann sie jeder, der die Reservierungnummer hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

kickersanhaenger
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#95 Beitragvon kickersanhaenger » Mittwoch 23. Mai 2012, 20:47

Tusker80 hat geschrieben:Hallo,
die Tickets sind nicht personengebunden.
Auch die Reservierungen nicht, auch wenn da ein Name draufsteht. Abholen kann sie jeder, der die Reservierungnummer hat.


Ich hätte auch noch eine kurze ergänzende Frage. Beim bestellen der Express-Züge kann ich zwischen buy und book unterscheiden. Book kostet nur 17 UAH, d.h. wahrscheinlich, die Fahrkarten sind reserviert. Wie lange vorher muss ich die den vor Ort abholen? So gesehen wäre doch dann "book" wesentlich flexibler oder gibt es irgendwelche Nachteile?? Danke für die Hilfe!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Tusker80
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#96 Beitragvon Tusker80 » Mittwoch 23. Mai 2012, 20:57

Ich bin nicht zu 100% sicher, aber:
Beim alten System e-kvytok gibt es auch beide Optionen (book, buy), wobei book nur eine Reservierung für 2 Tage beinhaltet. Danach verfällt die Reservierung. Das könnte hier genauso sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

eintrachtfan
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#97 Beitragvon eintrachtfan » Donnerstag 24. Mai 2012, 11:18

Hallo,

zur Info, es lohnt sich immer mal wieder in das buchungssystem reinzuschaun. Ich hab eben ein 2.Klasse Liegewagenticket kaufen können was vorher schon ausgebucht war. Es scheinen also auch wieder Tickets ins system "zurückzukommen"...und es war auch erstaunlich günstig...15 euro für nachtzug Kiev-Lviv...meine ukrainische Buchungshilfe hat mir dafür 30 euro abgerechnet...hehehe...marge muss sein...hehehe

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#98 Beitragvon Maymorning » Donnerstag 24. Mai 2012, 14:20

Gratulier Eintracht! :)

ich hab n Voucher für Kharkiv - Lviv mit 3 auseinanderliegenden Plätzen 10, 12 und 50 im Nachtzug am 14.

kann mir jemand was über die Anordnungen sagen, nach denen die Plätze numeriert sind?

Sonst müßten wir versuchen, jemanden zu finden, der Platz 11 hat und wir tauschen gegen Platz 50. Wir wollten gerne zusammensitzen!

Lg
may
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#99 Beitragvon Handrij » Donnerstag 24. Mai 2012, 14:32

Maymorning hat geschrieben:ich hab n Voucher für Kharkiv - Lviv mit 3 auseinanderliegenden Plätzen 10, 12 und 50 im Nachtzug am 14.

Die geraden Plätze sind die Liegen oben. Da fehlte eine Warnung von unserer Seite. Die ungeraden Plätze sind die Sitze/Liegen unten. Oben hat aber den Vorteil, dass man sich zu jeder Zeit hinlegen kann.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Mit dem E-Zug (Ukrainian-Express) zu den Spielstätten der EM

#100 Beitragvon Maymorning » Donnerstag 24. Mai 2012, 15:12

Ach du je!! dann haben wir alle drei oben? Wie weit ist denn die 50 in etwa von 10 und 12 entfernt?
sind die Züge beleuchtet, innen? zwecks lesen?

Oben hat aber den Vorteil, dass man sich zu jeder Zeit hinlegen kann
unten nicht? Kann man gut aus dem Fenster gucken, oben?


Naja... das wird n Urlaub, den ich noch gar nicht hatte... :-) [smilie=friends.gif] :)
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Berichte und Reisetipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste