Ukraine-Nachrichten.deDeutsch-russisches Komplott: die Ukraine am Rande des politisch Unvermeidlichen - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 54 Mal
Ukraine

Deutsch-russisches Komplott: die Ukraine am Rande des politisch Unvermeidlichen - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Montag 25. August 2014, 20:15

Um eine Lösung des Konfliktes auf Kosten der Ukraine zu vermeiden und die Staatlichkeit der Ukraine zu erhalten, benötigt die Ukraine eine harte und pragmatische Regierung, die in der Lage ist, die Ressourcen des Landes für eine lange Auseinandersetzung zu mobilisieren. Die Ukraine ist in diesem Kampf auf sich allein gestellt, und ihr Erfolg hängt vor allem von ihrer Befähigung ab, die Korruption wirksam zu bekämpfen. Damit dies gelingt, werden nicht nur neue Werte und Philosophien benötigt, sondern auch die Fähigkeit zu Selbstorganisation und systematischem Handeln. Die Ukraine steht heute an der Schwelle einer Situation, in der das politisch Unmögliche politisch unvermeidlich wird.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft: Deutsch-russisches Komplott: die Ukraine am Rande des politisch Unvermeidlichen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag