Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Deutsche Ärzte sind in Charkiw für eine Inaugenscheinnahme des Krankenhauses "Ukrsalisnyzja" angekommen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Deutsche Ärzte sind in Charkiw für eine Inaugenscheinnahme des Krankenhauses "Ukrsalisnyzja" angekommen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 13. April 2012, 19:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 13. April /UKRINFORM/. Im Charkiwer Internationalen Flughafen ist das Flugzeug "Wien-Charkiw" gelandet, an dessen Bord die Mitglieder der internationalen Kommission für die Untersuchung der ehemaligen Premierminister Julia Tymoschenko - zwei Ärzte der Klinik "Charite" (Berlin) – für das Bekanntmachen mit dem Krankenhaus "Ukrsalisnyzja" angekommen sind.



Davon meldet ein UKRINFORM-Korrespondent.



"Dies ist der offizielle Besuch. Wir wurden gebeten, die Empfehlungen zur Möglichkeit der Behandlung von Julia Tymoschenko in diesem Krankenhaus zu geben. Heute besuchen wir es. Wir planen auch, Frau Tymoschenko zu besuchen, wofür wir die Erlaubnis erhalten haben", - sagte am Flughafen Karl-Max Einheupl, der Professor und der Vorstandsvorsitzende der Klinik "Charite".



Ihm zufolge wird er heute mit seinem Kollegen Professor Norbert Haas noch keine endgültigen Schlüsse über die Möglichkeiten des Charkiwer Krankenhauses machen können, das wird ein paar Tage dauern. Deutsche Ärzte planen, die erhaltene Information zu analysieren und einen schriftlichen Schluss für die ukrainischen Behörden und für Julija Tymoschenko vorzubereiten.



"Jedoch, für die Journalisten die Schlussfolgerungen über den Gesundheitszustand von Tymoschenko zu verkünden, planen wir das nicht: Es gibt eine Vorstellung von der ärztlichen Schweigepflicht und medizinischen Ethik", - bemerkte der Professor.



Die deutschen Ärzte werden die Stadt Charkiw am Samstagmorgen verlassen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste