Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die deutschen Ärzte werden das Untersuchungsergebnis von Tymoshenko am 7. März verkünden - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die deutschen Ärzte werden das Untersuchungsergebnis von Tymoshenko am 7. März verkünden - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 6. März 2012, 15:15

UkrInform

Kiew, den 6. März /UKRINFORM/. Die deutschen Ärzte werden während des Besuchs in die Ukraine das endgültige Ergebnis bezüglich der ärztlichen Untersuchung von der ehemaligen Premierministerin Julia Tymoschenko vorlegen.



Davon hat der Pressedienst des staatlichen Pönitentiardienstes der Ukraine gemeldet.



"Am 7. März findet ein Treffen der deutschen Ärzte, die die Mitglieder der internationalen medizinischen Kommission für die Untersuchung von Julia Tymoschenko waren, mit ihren ukrainischen Kollegen statt, sowie mit dem medizinischen Fachpersonal des staatlichen Pönitentiardienstes der Ukraine... Die deutschen Spezialisten planen, im Rahmen des Besuchs ihre endgültigen Ergebnisse der Untersuchung über Julia Tymoschenko, die am 14. Februar stattgefunden hat, vorzulegen“, - wird in der Meldung besagt.



Es gibt zunächst keine weitere Information vom Pönitentiardienst.



Wie UKRINFORM bereits berichtete, hat am 14.-15. Februar die medizinische Kommission bestehend aus den deutschen, kanadischen und ukrainischen Spezialisten Julia Tymoschenko in der Kachanowskij Kolonie ärztlich untersucht.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste