Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Deutschland rief Hunderte von Flügen wider, einschließlich Frankfurt-Kiew - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Deutschland rief Hunderte von Flügen wider, einschließlich Frankfurt-Kiew - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 27. März 2012, 15:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 27. März /UKRINFORM/. Hunderte von Flügen wurden am Dienstag in den größten deutschen Flughäfen wegen des Warnungsstreiks der Arbeiter, die die Landdienste der Flughäfen bedienen, widergerufen.


Dies teilte der Pressedienst der größten deutschen Fluggesellschaft „Lufthansa“ mit.


"Infolge eines Streiks am Dienstag hat unsere Fluggesellschaft ca. 450 Flüge storniert", - wird in der Nachricht angegeben. Wie dem eigenen UKRINFORM-Korrespondenten vom Pressedienst der Fluggesellschaft gemeldet wurde, sind unter den annullierten Flügen auch die Flüge LH1490 von Frankfurt nach Kiew und LH1491 von Kiew nach Frankfurt.


Nach den Angaben der deutschen Gewerkschaft ver.di dauert der Streik der Arbeiter im öffentlichen Sektor in der ersten Dienstaghälfte an den Flughäfen in Frankfurt, München, Stuttgart, Düsseldorf, Köln/Bonn, Münster/Osnabrück, Dortmund, Hannover und Bremen. Darüber hinaus streiken in den Berliner Flughäfen "Tegel" und „Schönefeld“ die Arbeiter der Landdienste der Gesellschaft „Globeground“. Der längste Streik - bis zu 14:30 (15:30, Kiewer Zeit) - dauerte in Frankfurt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste