Ukraine-Nachrichten.deDrei Jahre ohne VKontakte: Wo unterhalten sich die Ukrainer im Internet und was wird aus dem Verbot der russischen sozialen Netzwerke

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - https://www.facebook.com/ukraine.nachrichten
Twitter - https://twitter.com/ua_nachrichten
Telegram - https://t.me/Ukraine_Nachrichten
VK - https://vk.com/ukrainenachrichten
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 51 Mal
Ukraine

Drei Jahre ohne VKontakte: Wo unterhalten sich die Ukrainer im Internet und was wird aus dem Verbot der russischen sozialen Netzwerke

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Sonntag 17. November 2019, 02:11

Bild
Die Besucherzahl der sozialen Netzwerke VKontakte und Odnoklassniki ist in der Ukraine auf ein Drittel bis ein Fünftel gefallen und Facebook und Instagram legen zu. Die Ekonomitschna Prawda hat untersucht, wie sich die Netzprioritäten der Ukrainer verändert haben.
Schlagworte: Facebook, Hybridkrieg, Instagram, Internet, Internetzensur, Krieg, Odnoklassniki, Russland, Vkontakte, Wladimir Putin, Wladimir Selenskij, Wolodymyr Selenskyj, Youtube


Herkunft: https://ukraine-nachrichten.de/drei-jah ... werke_4957

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag