Ukrainische Nationale NachrichtenEdward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ukraine

Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UNN » Dienstag 6. August 2013, 15:15

Kiew.6. August. UNN. CIA-Exmitarbeiter Edward Snowden wurde angemeldet, informierte Anwalt Anatolij Kutscherena, berichtet UNN mit Bezug auf russische Massenmedien.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UkraineInteressierter
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#2 Beitrag von UkraineInteressierter » Freitag 9. August 2013, 17:39

Möge er Glück und Erfolg in seiner neuen Heimat haben. Ich gönne es ihm von Herzen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#3 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 10. August 2013, 09:48

UkraineInteressierter hat geschrieben:Möge er Glück und Erfolg in seiner neuen Heimat haben. Ich gönne es ihm von Herzen.
Naja, von neuer Heimat kann man wohl kaum reden bei der befristeten Erlaubnis. Ich glaube auch nicht, dass er damit je glücklich werden wird. Denn für ihn ist es sicher nur das kleinere Übel.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#4 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Samstag 10. August 2013, 10:58

Vielleicht hat ja unser UA-Interessierter den gleichen Hintergrund und freut sich, dass sein Kollege wieder unbeschadet zu Hause in der ideologischen Heimat ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UkraineInteressierter
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#5 Beitrag von UkraineInteressierter » Sonntag 11. August 2013, 01:17

galizier hat geschrieben:Vielleicht hat ja unser UA-Interessierter den gleichen Hintergrund und freut sich, dass sein Kollege wieder unbeschadet zu Hause in der ideologischen Heimat ist.
Schön, dass du hier einfach irgendwelche abstrusen Vermutungen anstellst ohne mich zu kennen. Weder ist Russland meine ideologische Heimat noch habe ich den gleichen Hintergrund wie Herr Snowden. Herr Snowden ist das was man einen Whistleblower nennt, der mehr für die Demokratie getan hat, als irgendeiner unserer aktuellen deutschen Politiker. Selbstverständlich wünsche ich diesem Mann Glück, egal wo er sich jetzt befindet.
Sonnenblume hat geschrieben:
UkraineInteressierter hat geschrieben:Möge er Glück und Erfolg in seiner neuen Heimat haben. Ich gönne es ihm von Herzen.
Naja, von neuer Heimat kann man wohl kaum reden bei der befristeten Erlaubnis. Ich glaube auch nicht, dass er damit je glücklich werden wird. Denn für ihn ist es sicher nur das kleinere Übel.
Immerhin besteht für ihn die Möglichkeit, dass er seine Aufenthaltserlaubnis erneuert und in 5 Jahren russischer Staatsbürger wird. Dass er wohl nie mehr ganz glücklich sein wird, schätze ich wohl leider auch....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#6 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 11. August 2013, 01:25

galizier hat geschrieben:Vielleicht hat ja unser UA-Interessierter den gleichen Hintergrund und freut sich, dass sein Kollege wieder unbeschadet zu Hause in der ideologischen Heimat ist.
Weißt du mehr als wir - Snowden sei "wieder" in "seiner" Heimat?
Wenn nicht, was sollen die Frage?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
11
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#7 Beitrag von eurojoseph » Sonntag 11. August 2013, 08:59

galizier hat geschrieben:Vielleicht hat ja unser UA-Interessierter den gleichen Hintergrund und freut sich, dass sein Kollege wieder unbeschadet zu Hause in der ideologischen Heimat ist.
Danke Galizier - und ja die Pressekonferenz von Mr. Präsident Obama hat es ja gut auf den Punkt gebracht - und ausserdem - die Leute lieben den Verrat - aber nicht den Verräter ....er wird in seiner neuen ideologischen Heimat - treffend formuliert, lieber Galizier - nicht viel Freunde finden...
ich glaub ja das er glaubt Wistleblower zu sein - und ein Held - und für manche (fragt sich allerdings für welche ...) ist er das auch - wer den freien Westen allerdings zumindest für das kleinere Übel hält -
für den kann er nur ein Verräter sein - und ich stell mir vor was RU mit einem machen würde, in einer seitenverkehrten Situation....der wär schon lang tot - aber schon lang .....und als was den Putin bezeichnen würde ...ach was ....jeder weiss das...wer es wissen will - ich finde Mr. Präsident hat souverän reagiert....kann das BBC ausgestrahlte Interview nur empfehlen....
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#8 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 11. August 2013, 09:35

Und wer Scheiße nicht Scheiße nennen kann, weil sie aus Amerika kommt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#9 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 11. August 2013, 10:39

Sonnenblume hat geschrieben:Und wer Scheiße nicht Scheiße nennen kann, weil sie aus Amerika kommt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Scheiße ist und bleibt Scheiße, das ist richtig. Aber der Betrachter wertet sie unterschiedlich. Für den einen ist es Abfall und für den anderen Dünger und den nächsten energetischer Rohstoff.

Merkwürdig ist nur, dass sich Wowka so weit aus dem Fenster lehnt, dass ihm die Dachziegel auf den Kopffallen könnten, nur für einen einfachen Whistleblower. Was immer das sein sollte.

Topas war auch einer aus dem Osten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#10 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 11. August 2013, 14:35

galizier hat geschrieben: Merkwürdig ist nur, dass sich Wowka so weit aus dem Fenster lehnt, dass ihm die Dachziegel auf den Kopffallen könnten, nur für einen einfachen Whistleblower...
Findest du ds wirklich merkwürdig? Innenpolitisch war das doch eine Steilvorlage für ihn. Was glaubst du, wie gerne es die Russen sehen, dass er dem "Weltgendarmen" mal gewaltig an die "Eier" fasst?! Und außenpolitisch kann es ihm eh nicht schaden, da bei jedem die Meinung über ihn eh fest steht.
Ansonsten bin ich überzeugt davon, dass auch der ein oder andere Verbündete der USA nicht traurig ist, dass der Kelch der Aufnahme Snowdens an ihnen vorbei gegangen ist.
galizier hat geschrieben:Scheiße ist und bleibt Scheiße, das ist richtig. Aber der Betrachter wertet sie unterschiedlich. Für den einen ist es Abfall und für den anderen Dünger und den nächsten energetischer Rohstoff.
Stimmt, aber den Geruch derselben als Parfüm verkaufen zu wollen, geht mir einfach zu weit.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#11 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 11. August 2013, 19:43

Zitat Sonnenblume:
Stimmt, aber den Geruch derselben als Parfüm verkaufen zu wollen, geht mir einfach zu weit.

In Abwandlung eines alten Sprichwortes: Nutzen stinkt nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#12 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 11. August 2013, 21:18

galizier hat geschrieben:Zitat Sonnenblume:
Stimmt, aber den Geruch derselben als Parfüm verkaufen zu wollen, geht mir einfach zu weit.

In Abwandlung eines alten Sprichwortes: Nutzen stinkt nicht.
Da sind wir doch beim Kern der Sache - wem nutzt es?!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11551
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2032 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#13 Beitrag von Handrij » Sonntag 11. August 2013, 21:26

galizier hat geschrieben:Merkwürdig ist nur, dass sich Wowka so weit aus dem Fenster lehnt, dass ihm die Dachziegel auf den Kopffallen könnten, nur für einen einfachen Whistleblower. Was immer das sein sollte.

Topas war auch einer aus dem Osten.
Wowa hatte keine Wahl mehr. Snowden war da und lungerte in Scheremetjewo rum, keiner wollte ihn haben, nirgendwo hin konnte man ihn abschieben. Da tauchte wieder die alte Frage auf: Was tun? Irgendwann riss Wowotschka der Geduldsfaden und er gab die Anweisung dem Typen (Snowden) irgendwelche Papiere auszustellen. Die Aktion war wohl mit den Amis abgestimmt. Was tun, ausliefern ging nicht, formal war es auch nicht drin, ihn irgendeiner lateinamerikanischen Botschaft zu überstellen. Ganz einfach: Жопа! So und nun schauen wir uns das Elend an. Ein wenig Gras über die Sache wachsen lassen und dann weitersehen. Glücklich sind FSB und Kreml über ihren neuen Gast nicht. Zudem hat er sich unter Exil sicher etwas anderes vorgestellt. Playstation oder wie das heißt auf irgendeiner Datsche und dann Abschiebung nach Ecuador/Venezuela, oder so. Eine neue "Heimat" wird er in Russland jedenfalls nicht finden, denke ich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UkraineInteressierter
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#14 Beitrag von UkraineInteressierter » Montag 12. August 2013, 00:48

eurojoseph hat geschrieben:
Danke Galizier - und ja die Pressekonferenz von Mr. Präsident Obama hat es ja gut auf den Punkt gebracht - und ausserdem - die Leute lieben den Verrat - aber nicht den Verräter ....er wird in seiner neuen ideologischen Heimat - treffend formuliert, lieber Galizier - nicht viel Freunde finden...
Widersprichst du dir nicht selbst? Russland ist ganz sicher nicht die neue ideologische Heimat von Herrn Snowden. Snowden ist in Russland, weil ihm nichts anderes übrig blieb und nicht weil er dessen Politik so toll findet. Vermutlich betreibt Russland ohnehin auch ähnliche Spähprogramme. Snowden wäre viel lieber "in den freien Westen" ins Exil gegangen, aber da hat sich ja keiner getraut ihn aufzunehmen. Snowden war offensichtlich verzweifelt und wollte seine eigene Haut retten? Kann man ihm das verübeln?

eurojoseph hat geschrieben: ich glaub ja das er glaubt Wistleblower zu sein - und ein Held - und für manche (fragt sich allerdings für welche ...) ist er das auch - wer den freien Westen allerdings zumindest für das kleinere Übel hält -
Wo ist hier der Zusammenhang? Nicht nur, dass du Snowden-Unterstützer einfach mal pauschal in irgendeine unrechtmäßige Ecke stellen möchtest. Selbst in den USA hält übrigens die Mehrheit der Bevölkerung Snowden nicht für einen Verräter. (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...) Deine persönliche Meinung ist also auch in Übersee nur irgendwo rechts außen und spiegelt ganz sicher nicht die Mehrheit der Amerikaner wieder.

Und wo ist hier der Bezug, zu den "...freien Westen allerdings zumindest für das kleinere Übel " zu halten. Der freie Westen ist dabei, sich unfrei zu machen. Snowden und vielen seiner Unterstützer ging es darum, genau darauf aufmerksam zu machen.

Russland hat damit gar nichts zu tun und hat hier lediglich die Chance genutzt, einen steilen PR-Gag einzufahren. Unter der Hand findet Putin die totale Internetüberwachung vermutlich gar nicht so übel.

Angesichts deiner offensichtlichen Hassgefühle gegenüber Russland verurteilst du doch Snowden nur, weil du ihn für einen Sympathisanten Russlands hälst. Würdest du genauso über ihn denken, wenn er in Österreich Asyl bekommen hätte?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#15 Beitrag von Sonnenblume » Montag 12. August 2013, 08:53

UkraineInteressierter hat geschrieben: Angesichts deiner offensichtlichen Hassgefühle gegenüber Russland verurteilst du doch Snowden nur, weil du ihn für einen Sympathisanten Russlands hälst. Würdest du genauso über ihn denken, wenn er in Österreich Asyl bekommen hätte?
Dann würde eurojoseph wahrscheinlich aus Österreich auswandern. :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
11
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#16 Beitrag von eurojoseph » Montag 12. August 2013, 12:11

Sonnenblume hat geschrieben:
UkraineInteressierter hat geschrieben: Angesichts deiner offensichtlichen Hassgefühle gegenüber Russland verurteilst du doch Snowden nur, weil du ihn für einen Sympathisanten Russlands hälst. Würdest du genauso über ihn denken, wenn er in Österreich Asyl bekommen hätte?
Dann würde eurojoseph wahrscheinlich aus Österreich auswandern. :-D
Was kümmert es die Eiche, wenn sich die (you name it) an ihm reibt - in diesem Sinne schönen Tag noch euch beiden !
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Edward Snowden ist in Russland angemeldet - UNN

#17 Beitrag von Sonnenblume » Montag 12. August 2013, 16:10

eurojoseph hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
UkraineInteressierter hat geschrieben: Angesichts deiner offensichtlichen Hassgefühle gegenüber Russland verurteilst du doch Snowden nur, weil du ihn für einen Sympathisanten Russlands hälst. Würdest du genauso über ihn denken, wenn er in Österreich Asyl bekommen hätte?
Dann würde eurojoseph wahrscheinlich aus Österreich auswandern. :-D
Was kümmert es die Eiche, wenn sich die (you name it) an ihm reibt - in diesem Sinne schönen Tag noch euch beiden !
Also ich reibe mich nicht an Eichen, ich füttere mit ihren Früchten die Tiere im Winter.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag