Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die EU hat ehrgeizige Pläne in Bezug auf die Ukraine und will das Assoziierungsabkommen unterzeichnen – Stefan Fûle - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die EU hat ehrgeizige Pläne in Bezug auf die Ukraine und will das Assoziierungsabkommen unterzeichnen – Stefan Fûle - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 14. Juni 2012, 16:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 14. Juni /UKRINFORM/. Die Europäische Union hat ehrgeizige Pläne zur Entwicklung der Zusammenarbeit mit der Ukraine und tritt für die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens.


Davon hat Štefan Fûle, der Europäische Kommissar für Fragen der Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, in seiner Ansprache während der 19. Sitzung des Ausschusses für parlamentarische Zusammenarbeit EU-Ukraine, die am 13-14. Juni in Straßburg stattfindet, angekündigt, berichtet der eigene UKRINFORM-Korrespondent.


"Die Europäische Union hat ehrgeizige Pläne bezüglich ihrer Beziehungen zur Ukraine. Ich habe die Nachricht gelesen, und ich bin sicher, Sie auch, hinsichtlich der Möglichkeit einer "Pause" in unseren Beziehungen. Ich kann dieser Schlussfolgerung nicht zustimmen. Im Gegenteil, wir glauben, dass es jetzt am wichtigsten ist, wichtiger als je, systematisch den Dialog mit Kiew zu pflegen und fortzusetzen", - betonte der EU-Kommissar.


Herr Fûle unterstrich auch, dass die EU "das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine unterzeichnen will". „Die Unterzeichnung dieses Abkommens würde den Weg zu einem umfassenden Programm der Modernisierung, das mit der beträchtlichen Unterstützung verbunden ist, öffnen. Das wird gut für die Ukraine, die Europäische Union und die östliche Partnerschaft sein", - so der EU-Politiker.


Bei der Rede über die Voraussetzungen der politischen Assoziation der Ukraine mit der EU im Kontext des zunehmenden Kompliziertwerdens des jüngsten politischen Dialogs zwischen den Seiten erklärte Stefan Fûle, dass "die Europäische Union keine Erklärungen mehr von der Ukraine hören möchte, sondern nur konkrete Taten will, insbesondere in drei Bereichen". Laut EU-Kommissar bezieht sich dies auf die ordnungsgemäße Durchführung der Parlamentswahlen im Oktober, die Vermeidung von selektiver Justiz und auf die Umsetzung von Reformen im Rahmen der Agenda der Assoziation. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste