Recht, Visa und DokumenteEinreise in Ukraine mit russischem Stempel im Pass

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Megadeth
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 17:17
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Deutschland

Einreise in Ukraine mit russischem Stempel im Pass

#1 Beitrag von Megadeth » Sonntag 23. Oktober 2016, 17:33

Hallo!
Ich habe eine Asien Reise hinter mir, als ich jedoch in Russland war habe ich mein Visa um 2 Tage überzogen
und deshalb eine Einreisesperre und einen dicken Stempel in den Pass bekommen: "Land verlassen".
Ich bin Deutscher Staatsbürger und würde jetzt gerne Ukraine bereisen.
Denkt ihr das ist ein Problem wenn an der Grenze in meinem Pass ein russisches Visum ist und vor allem der Stempel
dass ich sozusagen "ausgewiesen" wurde? Ich meine es war ja jetzt nicht so dass ich abgeschoben wurde...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10106
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal
Ukraine

Re: Einreise in Ukraine mit russischem Stempel im Pass

#2 Beitrag von Handrij » Sonntag 23. Oktober 2016, 18:38

Hallo, ein genutztes russisches Visum ist kein Problem. Mit einer Einreisesperre für Russland qualifizierst du dich in der jetzigen Ukraine gewissermaßen für den Ehrenbürgertitel. Glaube aber nicht, dass die das interessiert. Falls doch, erklärst du den Vorgang und sie werden dich höchstwahrscheinlich mit einem Lächeln und der Ermahnung die 90 Tage nicht zu überziehen ins Land lassen.
Das einzige, wo du aufpassen musstest, was jetzt aber für dich ja vorerst nicht mehr in Frage kommt, ist auf der Krim aufzufallen oder gar von der Krim versuchen in die Ukraine einzureisen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Megadeth
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 17:17
    unknown Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Deutschland

Re: Einreise in Ukraine mit russischem Stempel im Pass

#3 Beitrag von Megadeth » Sonntag 23. Oktober 2016, 18:50

Danke für die schnelle Antwort!
Nein, also Krim will ich erstmal nicht besuchen solange sie unter russischer Besatzung steht...
Im Gegenteil, ich habe in Russland ein ganz liebes Mädchen kennen gelernt welches mit ihrer Familie aus Ukraine Geflüchtet ist
und sie jetzt aber gerne zurück möchten.
Ich hoffe das klappt alles denn in Russland wurden sie nicht gut behandelt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema