Recht, Visa und DokumenteEinwandern in die Ukraine

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5209
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4459 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Einwandern in die Ukraine

#26 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 7. Oktober 2012, 10:32

Lalei hat geschrieben: Wo bekommt man denn heraus welche deutschen Firmen in der Ukraine ansässig sind?
Aus einem anderen Forum habe ich ne Liste aber da ist nicht eine Baufirma dabei.
http://forum.ukraine-nachrichten.de/lis ... ne-t9.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Lalei
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Einwandern in die Ukraine

#27 Beitrag von Lalei » Sonntag 7. Oktober 2012, 11:27

Vielen Dank! (~)3

Gruß
Lalei

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
rubenstorm
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 14:03
    Windows 10 Spartan
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Deutschland

Re: Einwandern in die Ukraine

#28 Beitrag von rubenstorm » Donnerstag 17. November 2016, 14:25

Das ist ja jetzt schon eine Weile her, wie ging es denn aus? Bist Du nun seit 2012 in der Ukraine oder nicht? Würde mich jetzt mal interessieren und wie es die so erging ebenfalls!

Ich hätte früher nie daran gedacht in die Ukraine auszuwandern, obwohl meine Großeltern von dort kommen und ich als Kind von meiner Oma immer erzählt bekommen habe dass dort alles besser sei. Angefangen vom Boden und Klima wo alles wächst... Als ich sie frage warum sie nicht mehr zurück geht bekam ich die Antwort dass es dort nichts mehr gibt, ihr Hof sei weg...

Heute denke ich oft dass ich früher vielleicht mehr Interesse daran zeigen sollen hätte, vielleicht sogar hin ziehen. So ändern sich die Zeiten.
Ich hatte sogar mal die Ukrainische Botschaft angeschrieben und gefragt was ich dafür brüchte und bekam bis Heute keine Antwort.

Auswandern ist meist dass man sein Leben verbessern möchte, sonst würde man den Schritt ja nicht auf sich nehmen. Wenn DU aber schreibst überall besser als in DE dann frage ich mich warum das so ist, wie hier jemand schrieb Du nimmst Dich immer selber mit. Ich habe den Zeitpunkt verpasst Deutschland zu verlassen, da Auswandern immer mit Geld verbunden ist und ich Heutzutage keines mehr habe... Aber gerade jetzt wo ich so lange ausgehalten habe eine Möglichkeit suche wie ich aus Deutschland weg kann, trotz dass ich seit vielen Jahren hier durch die Hölle gehe und ein Horror Leben führe habe ich den Schritt bis Heute nicht gewagt. Die Gründe hierfür sind dass finanziell und Wohnraum abgesichert sein muss, als ich das in Deutschland noch war, bevor die Deutsche Justiz mein Leben Nachhaltig verändert hatte, mir alles aberkannt hatte und behauptet ich könnte nicht lesen und schreiben und mir das Arbeiten verbietet aufgrund Gerüchte anderer wäre ich hier nicht weg! Heute kann ich leider nicht mehr weg.

Also mich würde echt interessieren wie es Dir erging, am besten schnellst möglich damit ich das noch lesen kann, da bei mir der Hahn gerade völlig zugedreht wird...

Danke für die vielen Kommentare hier...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag