Ukrainische Nationale NachrichtenagenturElmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Elmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Dienstag 25. Februar 2014, 14:15

Der Vorsitzende des Ausschusses für internationale Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, Elmar Brok, vertritt die Auffassung, dass die Russische Föderation keinen Grund für die Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine hat.
Herkunft: UkrInform: Elmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Elmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben - UI

#2 Beitrag von eurojoseph » Dienstag 25. Februar 2014, 20:56

Gut gesagt Elmar !!!!!!!!!!!
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Elmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben - UI

#3 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 25. Februar 2014, 21:08

Nur leider legen weder wir noch Elmar Brok die Gründe fest, sondern Putin ...
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Elmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben - UI

#4 Beitrag von selfmade » Dienstag 25. Februar 2014, 23:24

Etwas schizophren ist es schon, wenn sich beide Seiten jeweils Einmischung vorwerfen.
Brock erwähnte auch von der „Erpressung“ seitens der Russischen Föderation bei der Festlegung des Erdgaspreises, der auch die Stabilität und wirksame Reformen beeinträchtigt.
Deshalb bin ich froh, dass die EU kein Staat ist und nicht nach Interessen eines solchen handelt.
Es sei noch einmal erwähnt, Investitionen lohnen in die UA sich nach meiner Auffassung für die EU nicht, was ihr zögerliches Verhalten teilweise erklärt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Elmar Brok: Russland soll keinen Vorwand für Einmischung in Angelegenheiten der Ukraine haben - UI

#5 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 25. Februar 2014, 23:39

selfmade hat geschrieben: Es sei noch einmal erwähnt, Investitionen lohnen in die UA sich nach meiner Auffassung für die EU nicht, was ihr zögerliches Verhalten teilweise erklärt.
Bisher nicht - aus bekannten Gründen, aber auch das wird sich hoffentlich ändern und dann hoffe ich auf eine starke "Einmischung" der EU. :)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag