Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Elton John werde für EURO-2012-Fußballfans singen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Elton John werde für EURO-2012-Fußballfans singen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 3. Mai 2012, 14:16

UkrInform

Kiew, den 3. Mai /UKRINFORM/. In der hauptstädtischen Fußballfans-Zone werde während der UEFA EURO 2012 das Konzert von Sir Elton John stattfinden.


Das habe Wilen Matwejew, Vertreter des Generaloperateurs für Gestaltung und Leitung von offiziellen EUFA-Fußballfan-Zonen, mitgeteilt, berichtet das Informationszentrum „Ukraine 2012“.


„Das Konzert des Weltstars veranstalten die Fußballzone-Organisatoren zusammen mit Stiftung „AntiAIDS“ von Olena Pintschuk. Offiziell hat Sir Elton John seine Beteiligung noch nicht bestätigt, die Frage ist aber zu 95 Prozent eine geschlossene Sache“, - hob Herr Matwejew hervor. Die Organisatoren regeln derzeit die Einzelheiten.


Es sei zu erinnern: 2007, als Sir Elton John ein kostenloses Wohltätigkeitskonzert auf dem Unabhängigkeitsplatz („Maidan Nesalezhnosti“) veranstaltete, sammelten sich zu diesem Anlass mehr als 20 000 Zuschauer. Ob sein jetziges Konzert kostenlos sein wird, sei unbekannt. „Jetzt wird die Frage über Einführung des Eintrittsgeldes in die Fanszonen in den Tagen, wann es keine Spiele gegeben werden und für Stars-Konzerte, behandelt. So oder so, aber, wenn die Eintrittsgelder eingeführt sein werden, werden die Tarife mäßig sein“, - erzählte Wilen Matwejew.


Seinen Worten nach, seien in Kiewer und Charkiwer Fanszonen die VIP-Zonen zu gestalten, die von der Hauptansammlung der Menschen abzutrennen sei und die Bedingungen sollten besser sein. Der Eintritt in diese Zonen werde gegen Bezahlung zugelassen, was würde das aber wegen einer erhöhten Bequemlichkeit für Fußballfans kosten, bleibe doch bis jetzt unbekannt. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast