Allgemeines DiskussionsforumEM 2012 in der Ukraine gefährdet

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

EM 2012 in der Ukraine gefährdet

#1 Beitrag von ua-sports » Sonntag 19. Juli 2009, 18:56

Nach neuen Mitteilung im Deutschen F e r n s e h e n (A R D) ist die EM 2012 in der Ukraine gefährdet.

Die Vorbereitungen zur Fußball-Europameisterschaft 2012 ist in stocken. Besonders in der Ukraine geht nicht viel. Bauarbeiten stehen still, Straßen sind in einem katastrophalen Zustand.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die hohen Herren und Damen kämpfen gegeneinander um die Macht in K i e v [smilie=dash2.gif] und vergessen scheinbar das Sie an einem Strick [smilie=friends.gif] ziehen sollten. Im Bericht wird nur!! Donzek als die Stadt mit dem Club und dem privaten Inhaber als worthaltend bezeichnet. Auch von Lvív ( Lemberg) ist die Rede. Tolle Stadt aber keinen F l u g h a f e n. Hier sollen Unmenge an Geld ran um einen F l u g h a f e n zu b a u e n. Und auf dem Papier sind H o t e l s geplant aber nicht existent.


Am Montag ( 14.07.2009 ) hatte S t a a t s p r ä s i d e n t V i k t o r J u s c h t s c h e n k o weitere Negativ-Neuigkeiten zum Stand der EM-Vorbereitungen verkündet. Trotz einer Geldspritze durch das Pa r l a m e n t in Kiew bestehen weiter massive F i n a n z p r o b l e m e .

Die UEFA hatte wiederholt einen schnelleren Bau von Sportstätten, Straßen und H o t e l s bei beiden Veranstaltern angemahnt. Nur zwei der geplanten vier Spielorte wurden wegen der Defizite in den offiziellen Spielplan aufgenommen.

Die Ukraine und die Menschen haben nur bis Dezember 2009 Zeit sich schnell aus zu richten, sonst wird ( leider ) gerichtet. [smilie=protest.gif] Es ziehen schwarze Wolken am Himmel...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: EM 2012 in der Ukraine gefährdet

#2 Beitrag von ua-sports » Freitag 9. Oktober 2009, 19:03

UEFA mit Vorbereitung auf EM 2012 in Ukraine zufrieden.
Turnier direktor Martin Kallen spricht vom offenbaren Fortschritt.

...
HOFFENTLICH HAT ES AUCH HAND UND FUSS DAS DEN WORTEN AUCH DIE TATEN folgen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: EM 2012 in der Ukraine gefährdet

#3 Beitrag von ua-sports » Freitag 30. Oktober 2009, 18:32

Ukraine kann Recht auf EM 2012 verlieren. UEFA verweist nochmals auf Erfüllung nötiger Anforderungen.

Die Ukraine kann Rechte auf die Austragung der Spiele der Europäischen Fußballmeisterschaft 2012 verlieren, falls die Vorbereitung auf die EM 2012 ins Stocken gerät. Das gab der UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino vor der Presse bekannt. Infantino zufolge können die Spiele der EM 2012 in einem anderen Land austragen, falls die Ukraine alle nötigen Anforderungen nicht erfülle. Das beziehe sich in erster Linie auf die vier ukrainischen Städte, die als EM-2012-Gastgeberstädte gelten, und zwar Kiew, Lwiw (Lemberg), Donezk und Charkiw, fügte Gianni Infantino hinzu. Bekanntlich soll die Ukraine der UEFA Garantien geben, dass die Vorbereitungen in Bezug auf Infrastruktur, Bau neuer Stadien und Hotels, Renovierung der Flughäfen rechtzeitig abgeschlossen werden. Das UEFA-Komitee soll bei der nächsten Tagung in Portugal, die vom 9. bis 11. November in Portugal stattfinden soll, wird einen endgültigen Beschluss annehmen, wo die EM 2012 ausgetragen werden soll.

Wenn man das liest ist die Galgenfrist der UA-Regierung und des Landes fast abgelaufen. Nach diese Sätzen und wenn man zwischen den Sätze lesen kann.... weil die UEFA keine EURO2012 in der Ukraine!

Es wäre schade, weil jedes Großereigniss Nachteile aber auch Vorteile für jeden bringt und die Vorteile können die Ukrainer und ihr Land (denke ich) gut gebrauchen und später weiter nutzen !

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5209
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4459 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: EM 2012 in der Ukraine gefährdet

#4 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 5. November 2009, 23:07

"Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ..."
Da hat man ihnen wahrscheinlich jedes einzelne Mosaik an der Station "Goldenes Tor" erklärt und dann war die Besichtigungszeit um. Ich hätte sie mit Trolleybus und Marschrutka von einer Ecke der Stadt in die Andere gelotst. Und zum Schluß hätten sie die Aufgabe bekommen, selbst mit dem Auto eine bestimmte Straße zu finden. Wie wäre wohl dann das Urteil ausgefallen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: EM 2012 in der Ukraine gefährdet

#5 Beitrag von ua-sports » Freitag 6. November 2009, 12:12

UEFA mit Vorbereitung auf EM 2012 in Kiew zufrieden
UEFA-Delegation bewertet positiv Kiewer U-Bahn.


super mal ein Schritt in die richtige Richtung. U-Bahn ok, und die Stadions ? und die Hotels ? und die Infrastruktur ?

Klar das mal eine gute NACHRICHT verbreitet wird.

ABER es ist doch nach Einschätzungen der U e f a noch einiges zu sichten und einzuschätzen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema