Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Bis zum Ende Oktober werden die Gasverträge mit Russland revidiert sein – Premierminister Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Bis zum Ende Oktober werden die Gasverträge mit Russland revidiert sein – Premierminister Mykola Asarow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 27. September 2011, 12:15

UkrInform

Kiew, den 27. September /UKRINFORM/. Die Verhandlungen mit der Russischen Föderation über die Revidierung der in 2009 abgeschlossenen Gasverträge werden bis zum Ende Oktober abgeschlossen sein. Solche Prognose hat der ukrainische Premierminister Mykola Asarow auf einem Briefing in Kiew gemacht.



Der Regierungschef betonte, dass die russische Führung während der Verhandlung mit dem ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch die Argumenten der ukrainischen Seite in Betracht gezogen und eine konstruktive Haltung bezüglich der Revidierung der Gasabkommen genommen hat.



"Diese konstruktive Haltung gibt uns das Recht zu glauben, dass wir schließlich ein gegenseitig vorteilhaftes Ergebnis erreichen können. Wir stellen vor uns die Aufgabe, im Oktober all diese Arbeit zu beenden. Mit dem Beginn des Jahres 2012 müssen wir in Bezug auf den Gaspreis, Gastransport und Lieferbedingungen sicher sein", - betonte Herr Asarow. Er fügte hinzu, dass er mit der Aufnahme von Verhandlungen und konstruktiver Haltung der russischen Seite zufrieden ist.



Mykola Asarow hob hervor, dass während der Revidierung der Gasabkommen alle Elemente der ukrainisch-russischen Beziehungen bezüglich der Gaslieferungen in die Ukraine und des Transports von russischem Gas nach Europa einbezogen werden. "Wir reden über den integrierten Ansatz und alle Aspekte unserer Beziehungen in Bezug auf die Gaslieferung", - fasste Herr Asarov zusammen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste