Allgemeines Diskussionsforum | Epidemie wegen biologischen Laboren in der Ukraine???

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Frank Gerste
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 18. August 2017, 16:06
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x976
Deutschland

Epidemie wegen biologischen Laboren in der Ukraine???

#1 Beitragvon Frank Gerste » Freitag 18. August 2017, 18:16

Meine Freunde in Kiew haben mir gesagt, dass etwas Merkwürdiges in der Ukraine passiert. Eine neue Botulismus-Epidemie oder so was. So sollen sich Erkrankungsfälle häufen, die letzten wurden in der Stadt Cherson registriert. Man spricht von irgendeinen biologischen Laboratorien [smilie=kosak_2] , die in Cherson verfügbar sind. Eine staatliche Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... (wenn Google es richtig übersetzt ) sagt aber nichts über diese Labors. Ist jemand im Bilde darüber? Kann jemand erklären, was da los ist?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8692
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1781 Mal
Ukraine

Re: Epidemie wegen biologischen Laboren in der Ukraine???

#2 Beitragvon Handrij » Freitag 18. August 2017, 18:27

Botulismus heißt einfach nur Lebensmittelvergiftung.
In diesem Jahr besonders bei Fisch und das lässt sich einfach auf miese Hygiene und schlechte Lagerung zurückführen. Als ein Grund wird auch das Verbot angeführt, bis Ende des Jahres Kontrollen in Unternehmen durchzuführen. Voriges Jahr starben zwölf Ukrainer an Lebensmittelvergiftung, dieses Jahr sind es bislang neun. Mehr als 90 haben sich demnach vergiftet.

Ukrainisch: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Russisch: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Unian ist übrigens eine private Nachrichtenagentur.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vita
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 18. August 2017, 20:04
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x976
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ukraine

Re: Epidemie wegen biologischen Laboren in der Ukraine???

#3 Beitragvon Vita » Sonntag 20. August 2017, 19:20

Ich bin damit nicht absolut einverstanden. In der Stadt Cherson, z.B., befindet sich tatsächlich ein solches Laboratorium. Woher ich weiß – vor ein paar Jahren kam es da zu einem Eklat. Eine Frau erklärte, dass jenes Labor tödliche Biostoffe für die USA herstellte, sogar lag ein offizielles Dokument ein. Nachdem hat sich alles Gerede totgelaufen. Habe ich nie mehr eine Information darüber bemerkt. Ich denke aber, wenn dieses Labor etwas Nützliches täte, wäre es davon zu hören oder zu sehen, Nachrichten oder Straßenbanner.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste