PolitikErmittler legen Bericht vor: Wer waren die Todesschützen vom Maidan?

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Ermittler legen Bericht vor: Wer waren die Todesschützen vom Maidan?

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 23. September 2014, 13:54

Wer waren die Scharfschützen auf dem Maidan? Nach wie vor herrscht Unklarheit darüber, wer für die Todesschüsse in Kiew Anfang des Jahres verantwortlich ist. Jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen.
Mehr beim Handelsblatt

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ermittler legen Bericht vor: Wer waren die Todesschützen vom Maidan?

#2 Beitrag von Rudi » Dienstag 23. September 2014, 14:46

Handrij hat geschrieben:
Wer waren die Scharfschützen auf dem Maidan? Nach wie vor herrscht Unklarheit darüber, wer für die Todesschüsse in Kiew Anfang des Jahres verantwortlich ist. Jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen.
Mehr beim Handelsblatt

Was soll dabei schon heraus kommen, wenn die Mittäter ihre eigenen Schandtaten "aufklären" sollen.Ausserdem hatte die kiewer Junta genug Zeit, Beweise verschwinden zu lassen und "neue Beweise" zu produzieren. Lasst dieses Kasperletheater....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Ermittler legen Bericht vor: Wer waren die Todesschützen vom Maidan?

#3 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 23. September 2014, 15:15

Rudi hat geschrieben:Was soll dabei schon heraus kommen, wenn die Mittäter ihre eigenen Schandtaten "aufklären" sollen.Ausserdem hatte die kiewer Junta genug Zeit, Beweise verschwinden zu lassen und "neue Beweise" zu produzieren. Lasst dieses Kasperletheater....
Auch für Dich ein wenig Nachhilfe in Begrifflichkeiten, die Du hirnlos verwendest:

http://de.wikipedia.org/wiki/Junta

Oder sind das einfach nur Reflexe?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ermittler legen Bericht vor: Wer waren die Todesschützen vom Maidan?

#4 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 23. September 2014, 16:16

Rudi hat geschrieben:
Handrij hat geschrieben:
Wer waren die Scharfschützen auf dem Maidan? Nach wie vor herrscht Unklarheit darüber, wer für die Todesschüsse in Kiew Anfang des Jahres verantwortlich ist. Jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen.
Mehr beim Handelsblatt

Was soll dabei schon heraus kommen, wenn die Mittäter ihre eigenen Schandtaten "aufklären" sollen.Ausserdem hatte die kiewer Junta genug Zeit, Beweise verschwinden zu lassen und "neue Beweise" zu produzieren. Lasst dieses Kasperletheater....
Vielleicht solltest du einfach mal lesen, wer hier ermittelt und unter welcher Prämisse. Aber dass du nicht dran interessiert bist, dass die echten Schuldigen genannt werden, ist mir schon klar. Deshalb offensichtlich die Bitte, "das Kasperletheater" zu lassen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Ermittler legen Bericht vor: Wer waren die Todesschützen vom Maidan?

#5 Beitrag von telzer » Mittwoch 24. September 2014, 20:41

4 Rudi , und auch Kasperle hat schon gesungen Tri tra Trollala . Geh nach Hause und heul doch .
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag