Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ermittlung habe derzeit keine Hauptversion des Terroranschlages in Dnipropetrowsk – Sachartschenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Ermittlung habe derzeit keine Hauptversion des Terroranschlages in Dnipropetrowsk – Sachartschenko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 3. Mai 2012, 13:16

UkrInform

Kiew, den 3. Mai /UKRINFORM/. Im Laufe der Ermittlung der Strafsache in bezug auf Terroranschlag in Dnipropetrowsk sei derzeit immer noch keine Hauptversion in Betracht.


Das hab Witalij Sachartschenko, der Innenminister der Ukraine, am Donnerstag vor der Regierungssitzung erklärt, berichten UKRINFORM-Korrespondenten.


„Alle bis jetzt vorhandenen Versionen werden eingeschränkt, die Hauptversion aussuchen kann ich jetzt aber noch nicht“, - betonte Sachartschenko.


Er hob hervor, jetzt befinde sich in Dnipropetroswk eine verstärkte operative Gruppe aus Vertretern des ukrainischen Sicherheitsdienstes (SBU), der Staatsanwaltschaft der Ukraine sowie aus Fachexperten des ukrainischen Innenministeriums, die ihre intensive Arbeit fortsetzt.


„Ein großer Umfang der Information wird jetzt behandelt, ich würde aber noch keine endgültigen Schlussfolgerungen ziehen“, - betonte der Innenminister.


Wie die UKRINFORM berichtete, gingen am 27. April in Dnipropetrowsk eine Reihe von Explosionen hoch, infolge deren 29 Personen Verletzungen erlitten, 9 davon waren Kinder. Nach der Tatsache der Explosionen sei eine Strafsache laut Artikel 258 Strafgesetzbuches der Ukraine (terroristischer Akt) eingeleitet worden.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast