RIA NowostiErmittlungen zu Boeing-Crash: Splitter unbekannter Herkunft in Körpern vieler Insassen - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Ermittlungen zu Boeing-Crash: Splitter unbekannter Herkunft in Körpern vieler Insassen - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Samstag 20. Dezember 2014, 14:15

In den Körpern eines Teils der Insassen der am 17. Juli über dem ostukrainischen Gebiet Donezk abgestürzten malaysischen Boeing sind laut dem Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) Metallsplitter unbekannter Herkunft entdeckt worden. Wie die Behörde unter Berufung auf Ermittlungsangaben mitteilte, könnte es sich dabei „um Fragmente der Rakete handeln, die die Maschine getroffen hat“.
Herkunft: RIA-Nowosti: Ermittlungen zu Boeing-Crash: Splitter unbekannter Herkunft in Körpern vieler Insassen
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag