Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Euro-2012-Fans werden für sich die einzigartige Ukraine entdecken – The Times - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Euro-2012-Fans werden für sich die einzigartige Ukraine entdecken – The Times - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 23. April 2012, 16:16

UkrInform

Kiew, den 23. April /UKRINFORM/. Der Sportkolumnist einer maßgeblichen englischen Ausgabe The Times Peter Lènsli ist von der Begeisterung der Ukrainer, die am Projekt Euro-2012 arbeiten, beeindruckt.



Davon hat der Journalist in einem Interview dem Informationszentrum „Ukraine-2012“ nach den Ergebnissen der Presse-Tour, die vor kurzem für die Vertreter der britischen Massenmedien abgehalten wurde, erklärt.



"Mir gefällt sehr die Haltung der Menschen zu den Vorbereitungen für das Turnier, nämlich das, wie sie an diesem Projekt mit dem Bau der Stadien, Flughäfen, Straßen und Hotels arbeiten. Damit zeigen sie den noch nie gesehenen Willen, alle Objekte pünktlich abzuschließen und sich besser auf die Euro-2012 vorzubereiten", - bekundete Herr Lènsli.



Er war auch damit einverstanden, dass die Euro-2012 einen erheblichen Einfluss auf das positive Image der Ukraine in der Welt haben wird: "Es ist logisch, dass die Durchführung in der Ukraine einer Europameisterschaft ein großer Schritt zur Europäischen Integration werden wird".



Darüber hinaus erwähnte Peter Lènsli, dass er erstaunt über die Schönheit der Ukraine ist, was es hier für Sehenswürdigkeiten von Architektur, Kunst, Natur und spirituellen Reliquien gibt.



"Ich empfehle den englischen Fans, in Kiew unbedingt die Fan-Zone auf dem Platz der Unabhängigkeit zu besuchen, "Die Kiewer Sophia" und „Golden Gate“ zu besichtigen, und in ein Café oder Restaurant zu gehen. Was Donezk betrifft, kann ich sagen, dass das Museum des örtlichen Fußballvereins "Shakhtar" das Beste ist, das ich jemals gesehen hatte“, - resümierte der Journalist.



Er fügte auch hinzu, dass die zwei Stadien, die er mit seinen eigenen Augen gesehen hat – der NSK Olimpiyskiy und "Donbass Arena" – sind fantastisch. "Ich bin überzeugt, dass sie erfolgreich die Spiele der Euro 2012 empfangen werden. Sie haben eine unglaubliche Atmosphäre. Ich denke, die Fans werden sie lieben", - fasste Herr Lènsli zusammen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste