Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Euro-2012 findet in der Ukraine unter jeglichen Umständen statt – Wolodymyr Lytwyn - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Euro-2012 findet in der Ukraine unter jeglichen Umständen statt – Wolodymyr Lytwyn - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Montag 14. Mai 2012, 17:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 14. Mai /UKRINFORM/. Der Parlamentsvorsitzende der Werchowna Rada Wolodymyr Lytwyn ist davon überzeugt, dass die Euro-2012 in der Ukraine und Polen unter allen Bedingungen stattfinden wird.



Davon hat er am Montag auf einer Pressekonferenz nach dem Schlichtungsrat der Leiter der Parlamentsfraktionen und Ausschüsse angekündigt, - berichtet ein UKRINFORM-Korrespondent.



"Die Meisterschaft wird in der Ukraine und in Polen stattfinden, und in welcher Atmosphäre, das ist schon eine andere Frage. Aber die Tatsache, dass die Euro-2012 bei jedem Wetter, einschließlich des politischen, stattfinden wird, ist bereits offensichtlich, und davon zeugen die Erklärungen der europäischen Fußballfunktionäre", - betonte Herr Lytwyn.



Er stellte fest, dass man mehrere Arten von Boykott unterscheiden muss: die Verweigerung eines Besuchs der Spiele in der Ukraine seitens der Amtsinhaber aus der EU und die Nicht-Teilnahme der Fußball-Mannschaften an jenen oder anderen Spielen oder Verweigerung der Teilnahme als Ganzes.



"Ich denke, die erste Stufe ist bereits erklärt – von der Nichterscheinung einer Reihe von hohen Beamten aus der EU bei den Fußballspielen der Euro-2012. Alles andere ist unrealistisch und unmöglich", - hat Wolodymyr Lytwyn hervorgehoben.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste