Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der Europäische Gerichtshof beginnt heute mit den Anhörungen im Fall von Jurij Luzenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Der Europäische Gerichtshof beginnt heute mit den Anhörungen im Fall von Jurij Luzenko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 17. April 2012, 11:16

UkrInform

Kiew, den 17. April /UKRINFROM/. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte beginnt am Dienstag, dem 17. April, mit der Behandlung der Klage vom ehemaligen Innenminister Jurij Luzenko, der an seine rechtswidrige Festnahme und Inhaftierung glaubt.



Davon meldet der Pressedienst der Partei "Narodna Samooborona".



"Die öffentlichen Anhörungen im Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte werden lediglich die erste Phase der Behandlung der Beschwerde des Ex-Innenministers Luzenko sein. Am Ende der öffentlichen Anhörungen, am Dienstag, werden sich die Richter für die Erörterung des Falls zurückziehen", - wird in der Nachricht angegeben.



Die Richter nehmen auf sich nicht, vorherzusagen, wann genau die Entscheidung im Fall gefällt wird. Gleichzeitig beabsichtigt der Europäische Gerichtshof, sofort nach dem Anschluss der öffentlichen Anhörungen auf seiner Website die entsprechende Information zu veröffentlichen. (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast