Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die europäische Integration der Ukraine würde 2012 schwieriger sein – Experte - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die europäische Integration der Ukraine würde 2012 schwieriger sein – Experte - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 23. Dezember 2011, 17:15

UkrInform

Kiew, den 23. Dezember /UKRINFORM/. 2012 würde es der Ukraine schwieriger sein, den Kurs auf EU-Integration zu verfolgen. Dieser Meinung hat Olena Hetmantschuk, Direktorin des Institutes für Weltpolitik, bei der am Donnerstag in Kiew durchgeführten Pressekonferenz Ausdruck gegeben.


„Heute sehe der Prozess der europäischen Integration der Ukraine durchaus nicht unumkehrbar aus. Und das sei schlecht, denn es würde der Ukraine im nächsten Jahr dem laufenden Jahr gegenüber schwieriger sein, den europäischen Integrationsprozess fortzusetzen. Das sei unter Berücksichtigung auf innere Ereignisse in der Ukraine, insbesondere auf die bevorstehenden Parlamentswahlen, und in einem besonderen Masse – auf die inneren Ereignisse in Russland“, - betonte Olena Hetmantschuk.


Ihrer Meinung nach würden die europäischen Integrationsprozesse in der Ukraine schwieriger sein, insbesondere in Zusammenhang mit den für 2012 in Russland vorgesehenen Präsidentenwahlen.


Dazu noch, so die Expertin, würde die durchaus wahrscheinliche Paraphierung des Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union keine relevante Vorwärtsbewegung zur EU bedeuten.


„Wenn jemand der Meinung sei, nach der Paraphierung des Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der Europäischen Union würde der Prozess der europäischen Integration unumkehrbar sein, das sei, glaube ich, ein zu optimistisches Herangehen. Mehr noch, sogar nach der Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens würde der Prozess der europäischen Integration der Ukraine immer noch nicht unumkehrbar“, - glaubt Olena Hetmantschuk.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast