Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Europäische Union beabsichtige das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine möglichst schneller zu paraphieren - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Europäische Union beabsichtige das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine möglichst schneller zu paraphieren - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Freitag 27. Januar 2012, 13:15

UkrInform
Kiew, den 27. Januar /UKRINFORM/. In der Europäischen Union beabsichtige man die Vorbereitung des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine für Paraphieren möglichst schneller abzuschließen. Das hat Maja Kocijancic, Sprecherin der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Catherine Ashton, in ihrem Kommentar dem eigenen UKRINFORM-Berichterstatter in Brüssel erklärt.
„Die Vorbereitung für Paraphieren des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine, einschließlich der Errichtung einer vertieften und allumfassenden Freihandelszone, sei unsere vorrangige Aufgabe für eine kurzfristige Perspektive. Wie es in der Abschlußerklärung des EU-Ukraine-Gipfels vom Dezember 2011 betont wurde, würden wir diesen Prozess möglichst schneller weiter fortzusetzen“, - kündigte die Sprecherin der Ersten Vizepräsidentin der Europäischen Kommission Catherine Ashton an.
Gleichzeitig betonte die Sprecherin der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik die Wichtigkeit des Verständnisses dafür, dass die technische Durcharbeitung des Assoziierungsabkommens ein kompliziertes Verfahren sei. „Nach dem heutigen Stand lesen die Juristen den Text des Assoziierungsabkommens heraus, und das seien doch mehr als 1000 Seiten“, - kündigte Maja Kocijancic an.
Die Ukraine und die EU haben die Verhandlungen über das Assoziierungsabkommen, einschließlich der Freihandelszone, 2007 eingeleitet. Am 19. Dezember 2011 wurde beim Ukraine-EU-Gipfel in Kiew das Abschließen des Verhanglungsverfahrens gemeldet.
Nach Abschließen des technischen Verfahrens zur Paraphierung (juristische und linguistische Durcharbeitung, Abstimmen der Authentizität) des Textes des Assoziierungsabkommens seien die politischen Prozesse für seine Unterzeichnung und nachfolgende Ratifizierung in nationalen Parlamenten der EU-Mitgliedsländer sowie in der Werchowna Rada der Ukraine eingeleitet zu werden. (H)
Herkunft: UkrInform: Die Europäische Union beabsichtige das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine möglichst schneller zu paraphieren

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag