Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der Fall mit Julija Tymoschenko kann die Ukraine von der europäischen Wahl nicht abhalten – Leonid Krawtschuk - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Der Fall mit Julija Tymoschenko kann die Ukraine von der europäischen Wahl nicht abhalten – Leonid Krawtschuk - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 10. November 2011, 14:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 10. November /UKRINFORM/. Der erste Präsident der Ukraine Leonid Krawtschuk ist der Ansicht, dass die Gerichtsverhandlung gegen die ehemalige Ministerpräsidentin Julija Tymoschenko kein Hindernis auf dem Weg der europäischen Integration der Ukraine werden sollte. Solche Meinung hat er auf dem 5-Kanal zum Ausdruck gebracht.


"Die Ukraine kann nicht vor der Europäischen Wahl, vor den demokratischen Werten, vor dem Oberhoheitsrecht, vor der Bewegung nach vorn stehenbleiben, wenn es sich um die Probleme einer Person handelt. Egal, wer sie ist. Und hier gibt es keine Probleme, um zurückzutreten, hier besteht das Problem darin, um in Einklang mit der Situation zu handeln", - betonte Herr Krawtschuk.


 "Die Ukraine ist ein Problem, Tymoschenko ist ein anderes Problem. Und ein Problem kann für das andere Problem kein Hindernis sein, das viel mehr wichtiger in historischer Sicht sei – wo soll die Ukraine sein, welchen Weg sollte sie wählen. Meiner Meinung nach ist es die europäische Wahl", - betonte der erste Präsident.


Seiner Meinung nach wird solche Wahl Wiktor Janukowytsch machen: Ich denke, dass sich der Präsident entschieden hat. Das Staatsoberhaupt hat mehrmals wiederholt, dass er für die europäische Wahl ist". (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste