Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der Fall mit Tymoschenko ist das Haupthindernis für die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens - Choroschkowskyj - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Der Fall mit Tymoschenko ist das Haupthindernis für die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens - Choroschkowskyj - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 26. April 2012, 14:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 26. April /UKRINFORM/. Die Situation um Julija Tymoschenko ist ein großes politisches Hindernis auf dem Wege zur Unterzeichnung und Ratifizierung des Assoziationsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union.



Davon hat Walerij Choroschkowskyj, der erste Vize-Premierminister der Ukraine, nach den Ergebnissen des Treffens mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schultz und dem EU-Kommissar für Fragen der Erweiterung und Europäischen Nachbarschaftspolitik Stefan Fûle am Mittwoch in Brüssel angekündigt, - berichtet der eigene UKRINFORM-Korrespondent.



"Sicherlich wird die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens in erster Linie von bestimmten politischen Umständen abhängen, die heute absolut direkt genannt wurden. Wir haben über den Fall mit Tymoschenko gesprochen, der heute ein Hindernis ist", - sagte Herr Choroschkowskyj.



Nach den Worten des Regierungsmitgliedes versucht er, die hohen EU-Beamten zu überzeugen, dass "unsere Agenda... nicht nur aus einem Punkt besteht“.



"Natürlich, die Entscheidungen, die die ukrainische Seite heute demonstriert, machen uns näher in Richtung der endgültigen Unterzeichnung und Ratifizierung des Assoziationsabkommens zwischen der Ukraine und der EU", - erklärte der erste Vize-Premierminister, als er von den rechtlichen und administrativen Maßnahmen sprach, die von den ukrainischen Behörden im Zusammenhang mit der Erfüllung der Verpflichtungen vor der EU unternommen werden.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 0 Gäste