Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Fastenzeit halten in unterschiedlichem Maße 33 Prozent der Ukrainer - Umfrage - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Fastenzeit halten in unterschiedlichem Maße 33 Prozent der Ukrainer - Umfrage - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 11. April 2012, 14:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 11. April /UKRINFORM/. Die Fastenzeit halten binnen der ganzen Periode 7 Prozent der Ukrainer, die weiteren 11 Prozent nur an bestimmten Tagen. 15 Prozent versuchen zu fasten, aber das klappt nicht immer und 5 Prozent würden es gerne tun, aber können das nicht aus gesundheitlichen Gründen. 60 Prozent halten das Fasten strickt nicht.



Davon zeugen die Ergebnisse einer Studie durchgeführt von der soziologischen Gruppe "Rating", - berichtet UKRINFORM.



Die meisten Bürger halten das Fasten im Westen der Ukraine (15 Prozent über die ganze Periode und nur 28 Prozent an bestimmten Tagen). Das sind die Griechisch-Katholiken. Am wenigsten wird im Osten der Ukraine gefastet.



Je älter die Befragten sind, desto geringer ist ihr Bildungsniveau und desto mehr halten sie das Fasten. Das Fasten wird am meisten von den Frauen und Dorfbewohnern gehalten. Unter den älteren Menschen gibt es viele, die das Fasten halten würden, aber aus gesundheitlichen Gründen tun sie das nicht.



Als Hauptzweck des Fastens betrachten 59 Prozent der Ukrainer als spirituelle Reinigung. Seltener fasten die Menschen zwecks der Reinigung des Organismus (15 Prozent) oder um abzunehmen (3 Prozent). Jeder Sechste fastet, weil es so üblich ist.



Während des Fastens sind bereit, auf die Lebensmittel tierischen Ursprungs 70 Prozent der Befragten, auf Alkohol und Zigaretten (58 Prozent), auf Unterhaltung und Feier (50 Prozent) und auf die Verwendung von anstößigen Wörter (40 Prozent) zu verzichten. Kaum sind bereit, 20 Prozent der Befragten auf die TV-Unterhaltungsprogramme und 19 Prozent auf intime Beziehungen zu verzichten.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast