Allgemeines DiskussionsforumFeixende user ? nun total enttäuscht ?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#1 Beitrag von cronos » Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:05

Wurde nicht das Urteil und die Strafzahlung des russischen Staates zugunsten der früheren Aktionäre von Yukos, in Höhe von 5O Mrd US $ von Euch bejubelt ?
Doch die durch das Haager Schiedgericht ausgeprochene Strafzahlung werden die Kläger von Yukos wohl nie bekommen.
Yukos ist nicht der erste Fall, Entschädigungen von Russland einzuklagen.
Die Schweizer Firma Noga versuchte nach einem Gerichtsurteil Kunstwerke und Düsenjäger beschlagnahmen zu lassen, um den Kreml zur Zahlung zu bewegen.
Erfolglos, 2009 hat ein US-Gericht Russland von den Verbindlichkeiten gegenüber Noga freigesprochen.

Ledgilich dem Deutschen Franz Sedelmayer ist es bisher gelungen, seine Forderungen gegenüber Russland einzutreiben.

Lediglich in der Höhe ist der Haager Richterspruch einmalig.
Warscheinlich kommt es zu einem deal, was die ehamaligen Aktionäre bereits signalisiert haben: Verzicht auf die Entschädigung bei Freilassung der inhaftierten Aktionäre .

Und so löste sich das liebgewonnene Russen-Bashing in Wohlgefallen auf.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#2 Beitrag von toto66 » Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:29

wer ist denn noch so alles inhaftiert ?
Und interessant ist auch dein Rechtsverständnis in dem Fall, aber nicht das mich das überrascht.
Ebenso wenig überraschend ist das sich Russland um eingegangene Rechtsverpflichtungen einen Dreck schert.
ICH will es mal auf den Punkt bringen: man vereinbart vertraglich die Zuständigkeit eines Gerichtes und negiert dann die Urteile.
Jo, dort muss man investieren, goldig.

Mich für meinen Teil juckt es wenig ob da Geld gezahlt wird oder nicht. Mir sind die Feststellungen in dem Urteil wichtig.
Und die wesentliche davon ist das es in Russland eine politisch motivierte (Un)rechtssprechung gibt.
Aber auch das ist ja nun nicht neu oder überraschend. Und in deiner Ideologie ja auch schon immer quasi eine Selbstverständlichkeit.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#3 Beitrag von telzer » Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:32

Natürlich cronos , wer sonst :
Wer die Berichterstattung zu diesem und zu anderen Fällen aufmerksam (Fremdwort für einige Trolle) verfolgt hat , wird mitgekriegt haben , dass schon bei der Feststellung der Forderungen durch das Schiedsgericht , darauf hingewiesen wurde , das es wohl nie zum Ausgleich der Forderung kommen wird ( Der Russe zahlt nicht , hat Monatskarte )
Na Jubelrusse und nun ?
Man darf darauf hinweisen , dass Forderungen von Unternehmern aus RF , an den Russischen Staat bestehen , wobei allein die Erwähnung dieses Urteilspruches bei ihnen gleich Paranoia und Russenfeindlichkeit bedeutet und von ihnen als Bejubelung ausgelegt wird .
Nee das geht ja wohl zu weit .
Damit wird doch ausgedrückt , dass ihre Jubel RF Dreck am Stecken hat , der nun auch noch gerichtlich festgestellt wurde (und zwar immer wieder) .
Und jetzt [smilie=ukr_prapor] Pipi im Auge , oder Schaum vor dem Mund [smilie=cool_ukr]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klragl
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 93
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 16:29
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#4 Beitrag von klragl » Freitag 10. Oktober 2014, 15:06

der einzige der hier mit hochrotem Kopf feixt ist doch cronos selber?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#5 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 10. Oktober 2014, 15:58

cronos hat geschrieben:Wurde nicht das Urteil und die Strafzahlung des russischen Staates zugunsten der früheren Aktionäre von Yukos, in Höhe von 5O Mrd US $ von Euch bejubelt ?
Doch die durch das Haager Schiedgericht ausgeprochene Strafzahlung werden die Kläger von Yukos wohl nie bekommen.
Yukos ist nicht der erste Fall, Entschädigungen von Russland einzuklagen.
Die Schweizer Firma Noga versuchte nach einem Gerichtsurteil Kunstwerke und Düsenjäger beschlagnahmen zu lassen, um den Kreml zur Zahlung zu bewegen.
Erfolglos, 2009 hat ein US-Gericht Russland von den Verbindlichkeiten gegenüber Noga freigesprochen.

Ledgilich dem Deutschen Franz Sedelmayer ist es bisher gelungen, seine Forderungen gegenüber Russland einzutreiben.

Lediglich in der Höhe ist der Haager Richterspruch einmalig.
Warscheinlich kommt es zu einem deal, was die ehamaligen Aktionäre bereits signalisiert haben: Verzicht auf die Entschädigung bei Freilassung der inhaftierten Aktionäre .

Und so löste sich das liebgewonnene Russen-Bashing in Wohlgefallen auf.
Ich würde mich wirklich schämen, mit so einem "Geschäftspartner" in Verbindung gebracht zu werden. Das aber gar noch als "Erfolg" zu vermelden, ist schon dreist. Hat Cronos nicht an anderer Stelle geschrieben, Rußland wäre grundsätzlich vertragstreu (dazu gehört auch, übergeordnete Gesetze oder Gerichtsurteile einzuhalten)?

Ja, es mag sein, daß Rußland nicht zahlt; ja, wie bei anderen Schuldnern, ist es möglich, daß es nicht vollstreckbar sein wird. Das alles ändert aber nichts daran, daß ein unabhängiges Gericht mal wieder die fragwürdigen Methoden Moskaus dokumentiert hat.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#6 Beitrag von Anuleb » Freitag 10. Oktober 2014, 20:12

Wassermann3000 hat geschrieben: Ich würde mich wirklich schämen, mit so einem "Geschäftspartner" in Verbindung gebracht zu werden. Das aber gar noch als "Erfolg" zu vermelden, ist schon dreist. Hat Cronos nicht an anderer Stelle geschrieben, Rußland wäre grundsätzlich vertragstreu (dazu gehört auch, übergeordnete Gesetze oder Gerichtsurteile einzuhalten)?

Ja, es mag sein, daß Rußland nicht zahlt; ja, wie bei anderen Schuldnern, ist es möglich, daß es nicht vollstreckbar sein wird. Das alles ändert aber nichts daran, daß ein unabhängiges Gericht mal wieder die fragwürdigen Methoden Moskaus dokumentiert hat.
Och, wieso nicht vollstreckbar? Haben denn nicht staatliche russische Betriebe gerade erst ein paar Gaslager in Deutschland aufgekauft? Warum sollte man dort keinen Kuckuck draufkleben

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#7 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 10. Oktober 2014, 20:21

Ganz so einfach ist es leider nicht. Wobei das Beispiel Argentinien ja zeigt, daß es gelegentlich durchaus erfolgreich möglich.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klragl
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 93
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 16:29
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#8 Beitrag von klragl » Samstag 11. Oktober 2014, 02:57

Es gibt einen dreistufigen Notfallplan für die deutsche Gasversorgung und in der letzten Stufe kann der Staat auch die Kontrolle über Gasspeicher fremden Eigentums übernehmen. Aber da Deutschland ein Rechtsstaat und keine Bananenrepublik ist, muss der Notfall wohl sehr krass sein, dass er zur obersten Stufe gehoben wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#9 Beitrag von cronos » Montag 13. Oktober 2014, 15:12

Wassermann3000 hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:Wurde nicht das Urteil und die Strafzahlung des russischen Staates zugunsten der früheren Aktionäre von Yukos, in Höhe von 5O Mrd US $ von Euch bejubelt ?
Doch die durch das Haager Schiedgericht ausgeprochene Strafzahlung werden die Kläger von Yukos wohl nie bekommen.
Yukos ist nicht der erste Fall, Entschädigungen von Russland einzuklagen.
Die Schweizer Firma Noga versuchte nach einem Gerichtsurteil Kunstwerke und Düsenjäger beschlagnahmen zu lassen, um den Kreml zur Zahlung zu bewegen.
Erfolglos, 2009 hat ein US-Gericht Russland von den Verbindlichkeiten gegenüber Noga freigesprochen.

Ledgilich dem Deutschen Franz Sedelmayer ist es bisher gelungen, seine Forderungen gegenüber Russland einzutreiben.

Lediglich in der Höhe ist der Haager Richterspruch einmalig.
Warscheinlich kommt es zu einem deal, was die ehamaligen Aktionäre bereits signalisiert haben: Verzicht auf die Entschädigung bei Freilassung der inhaftierten Aktionäre .

Und so löste sich das liebgewonnene Russen-Bashing in Wohlgefallen auf.
Ich würde mich wirklich schämen, mit so einem "Geschäftspartner" in Verbindung gebracht zu werden. Das aber gar noch als "Erfolg" zu vermelden, ist schon dreist. Hat Cronos nicht an anderer Stelle geschrieben, Rußland wäre grundsätzlich vertragstreu (dazu gehört auch, übergeordnete Gesetze oder Gerichtsurteile einzuhalten)?

Ja, es mag sein, daß Rußland nicht zahlt; ja, wie bei anderen Schuldnern, ist es möglich, daß es nicht vollstreckbar sein wird. Das alles ändert aber nichts daran, daß ein unabhängiges Gericht mal wieder die fragwürdigen Methoden Moskaus dokumentiert hat.

Sollte sich dann die BRD auch schämen, von so einem Geschäftsparner Gas zu beziehen ?
Heute wohl noch nicht ausgeschlafen, wassermann ?

Wie bei anderen Schuldnern nicht vollstreckt wird ? (Wassermann, es wären Gläubiger und keine Schuldner und das Schiedgericht hat NICHT über die Zahlungswiligkeit Russlands befunden, also auch nichts in dieser Hinsicht dokumentiert ) . Und Du willst über poliitsche Dinge diskutieren ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#10 Beitrag von cronos » Montag 13. Oktober 2014, 15:30

klragl hat geschrieben:der einzige der hier mit hochrotem Kopf feixt ist doch cronos selber?
Nur halbrichtig:
feixen : ja. über den Unsinn, der nach meinem Beitrag geschrieben wurde.
hochroter Kopf: nein, ich werde eher blass, packt mich immer wieder das kalte Grausen, wenn ich diese Beiträge von Leuten lese, sich für sich ja eigentlich eine gute Bildung reklamieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#11 Beitrag von telzer » Montag 13. Oktober 2014, 15:33

Oh nee ,
cronos hat geschrieben:Sollte sich dann die BRD auch schämen, von so einem Geschäftsparner Gas zu beziehen ?
Heute wohl noch nicht ausgeschlafen, wassermann ?

Wie bei anderen Schuldnern nicht vollstreckt wird ? (Wassermann, es wären Gläubiger und keine Schuldner und das Schiedgericht hat NICHT über die Zahlungswiligkeit Russlands befunden, also auch nichts in dieser Hinsicht dokumentiert )
Haben sie mal gelesen was sie da von sich gegegben haben .
Seit wann kauft die BRD Gas , sie meinten sicherlich deutsche Energieversorger , oder hab ich was verpaßt , wurden die wie in Russland verstaatlicht ?!
Richtig sie Klugsche.... , es geht nicht um Zahlungwilligkeit , es geht um rechtskräftige Verurteilung zur Zahlung , aber Russland zahlt nicht , hat Monatskarte . [smilie=dash2.gif]

Und [smilie=ukr_prapor] , immer gerne PTN HLO
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#12 Beitrag von cronos » Montag 13. Oktober 2014, 15:51

telzer hat geschrieben:Oh nee ,
cronos hat geschrieben:Sollte sich dann die BRD auch schämen, von so einem Geschäftsparner Gas zu beziehen ?
Heute wohl noch nicht ausgeschlafen, wassermann ?

Wie bei anderen Schuldnern nicht vollstreckt wird ? (Wassermann, es wären Gläubiger und keine Schuldner und das Schiedgericht hat NICHT über die Zahlungswiligkeit Russlands befunden, also auch nichts in dieser Hinsicht dokumentiert )
Haben sie mal gelesen was sie da von sich gegegben haben .
Seit wann kauft die BRD Gas , sie meinten sicherlich deutsche Energieversorger , oder hab ich was verpaßt , wurden die wie in Russland verstaatlicht ?!
Richtig sie Klugsche.... , es geht nicht um Zahlungwilligkeit , es geht um rechtskräftige Verurteilung zur Zahlung , aber Russland zahlt nicht , hat Monatskarte . [smilie=dash2.gif]

Und [smilie=ukr_prapor] , immer gerne PTN HLO
Quatsch, mein Beitrag war die Antwort auf den Beitrage eines Deiner Vasallen, dem der Unterschied zwischen Schuldner und Gläubiger nicht bekannt war.

Und Du Neunmalkluger, hast schon etwas von Hermes-Bürgschaften gehört ? , mit denen Zahlungen durch den Bund für nicht eingehaltene Lieferungen abgedeckt sind ?
Hinter einem EVU, das in Russland Gas kauft, sitzt immer die deutsche Regierung.

Wer allerdinge mit Begriffen jongliert wie "Russland hat Monatskarte" zeigt Viertklässlernivau.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#13 Beitrag von toto66 » Montag 13. Oktober 2014, 16:01

cronos hat geschrieben: Und Du Neunmalkluger, hast schon etwas von Hermes-Bürgschaften gehört ? , mit denen Zahlungen durch den Bund für nicht eingehaltene Lieferungen abgedeckt sind ?
Hinter einem EVU, das in Russland Gas kauft, sitzt immer die deutsche Regierung.
Entschuldigung, was haben Hermes-Bürgschaften mit dem Gasimport zu tun ? Das ist eine Exportkreditgarantie.
Richtig ist bestenfalls das sich deutsche Unternehmen ihr Russland-geschäft besonders häufig absichern lassen, Russland in den letzten Jahren immer auf einem der ersten Plätze der Zielländer lag.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Feixende user ? nun total enttäuscht ?

#14 Beitrag von telzer » Montag 13. Oktober 2014, 16:38

cronos hat geschrieben:Wer allerdinge mit Begriffen jongliert wie "Russland hat Monatskarte" zeigt Viertklässlernivau.
Das ist ein abgewandelter Spruch aus Kindstagen (kann , aber tut nicht), aber sie hatten ja eine schwere Kindheit , eingekesselt .
Das mit der Folgeklasse hatten wie schon mal .

Das mit dem Gläubiger und dem Schuldner haben sie verbockt (ich habe den Sinn des Satzes verstanden , war inhaltlich völlig in Ordnung )
Ja, es mag sein, daß Rußland nicht zahlt; ja, wie bei anderen Schuldnern, ist es möglich, daß es nicht vollstreckbar sein wird. Das alles ändert aber nichts daran, daß ein unabhängiges Gericht mal wieder die fragwürdigen Methoden Moskaus dokumentiert hat.
, weil sie wie der andere Überflieger nur überfliegen .
Oder welchen Satz meinten sie mißverstanden zu haben .

Und [smilie=ukr_prapor]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kiew erinnert an einen einsamen User, der mit Facebook-Freunden angibt - Medien - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Montag 3. August 2015, 19:45 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    20 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Montag 3. August 2015, 19:45
  • „Zu tief ins Glas geguckt“: User lachen Poroschenkos Rede aus – VIDEO
    von RSS-Bot-RIA » Dienstag 4. Dezember 2018, 17:22 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    28 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Dienstag 4. Dezember 2018, 17:22
  • „Im Land herrscht Kriegsrecht und er postet Kätzchen“ – User zu Poroschenkos Tweet
    von RSS-Bot-RIA » Donnerstag 6. Dezember 2018, 23:22 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Donnerstag 6. Dezember 2018, 23:22
  • U-Boot-Suche total - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Montag 16. März 2015, 13:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    24 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Montag 16. März 2015, 13:16
  • Ex-Premier Asarow: Poroschenko und Timoschenko können Ukraine total ruinieren - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Sonntag 26. Juli 2015, 12:45 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    14 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Sonntag 26. Juli 2015, 12:45
  • Tolita…total toll? - Kiews OB Klitschko kämpft verkrampft mit „Totalitarismus“ -VIDEO
    von RSS-Bot-RIA » Donnerstag 26. Mai 2016, 17:48 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    19 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Donnerstag 26. Mai 2016, 17:48
  • DW: "Die Menschen in der Ukraine sind enttäuscht"
    von Handrij » Donnerstag 13. Mai 2010, 14:31 » in Politik
    0 Antworten
    117 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Donnerstag 13. Mai 2010, 14:31
  • EU lässt Ukraine weiter warten: Kiews Hoffnung auf Assoziierungsabkommen und Visafreiheit enttäuscht
    von Handrij » Donnerstag 25. November 2010, 19:56 » in Politik
    2 Antworten
    255 Zugriffe
    Letzter Beitrag von telzer
    Samstag 27. November 2010, 22:17
  • Die EU sei auf das tiefste vom Urteil Tymoschenkos enttäuscht – Catherine Ashton - UI
    von RSS-Bot » Mittwoch 12. Oktober 2011, 04:15 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    151 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
    Mittwoch 12. Oktober 2011, 04:15