VermischtesFestnahmen bei erster Homosexuellen-Parade in der Ukraine

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11063
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 1969 Mal
Ukraine

Festnahmen bei erster Homosexuellen-Parade in der Ukraine

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 25. Mai 2013, 19:55

Trotz Verbots und fünfmal so vielen Gegnern: Schwule und Lesben sind in Kiew erstmals für ihre Rechte auf die Straße gegangen. Auch Münchens dritter Bürgermeister Monatzeder marschierte mit. Homophobie ist in der Ukraine weit verbreitet, die Polizei nahm zahlreiche Demonstranten fest.
Mehr bei der Süddeutschen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Festnahmen bei erster Homosexuellen-Parade in der Ukraine

#2 Beitrag von eurojoseph » Sonntag 26. Mai 2013, 11:50

Handrij hat geschrieben:
Trotz Verbots und fünfmal so vielen Gegnern: Schwule und Lesben sind in Kiew erstmals für ihre Rechte auf die Straße gegangen. Auch Münchens dritter Bürgermeister Monatzeder marschierte mit. Homophobie ist in der Ukraine weit verbreitet, die Polizei nahm zahlreiche Demonstranten fest.
Mehr bei der Süddeutschen

DANKE - Kyiver Polizei - das ihr die Regenbogenleute vor dem blutrünstigen Mob geschützt habt !!!
Nicht auszudenken, wenn sich die Polizei abseits gehalten hätte.....ein Massaker höchstwahrscheinlich
- und Hochachtung vor dem Mut der 100 .....
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11063
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 1969 Mal
Ukraine

Re: Festnahmen bei erster Homosexuellen-Parade in der Ukraine

#3 Beitrag von Handrij » Sonntag 26. Mai 2013, 12:52

Die von AFP verbreitete und überall zitierte Meldung ist etwas irreführend.
Es handelte sich weder um eine Parade, noch war die Demonstration verboten! Lediglich die zuerst angemeldete Route auf der Straße der Roten Armee/Große Wassilkowsker Straße wurde mit allen Gegendemonstrationen gerichtlich verboten und dann alternativ, geheim diese Route beim Dowshenko-Studio abgestimmt.

Die Pressemitteilung des Münchener CSD ist da wesentlich besser:
http://ukraine-nachrichten.de/kyivpride ... tteilungen

Mehr auch beim Deutschlandfunk: http://www.dradio.de/aktuell/2120102/
der Tagesschau: http://www.tagesschau.de/ausland/homose ... ne100.html
der Zeit: http://www.zeit.de/politik/ausland/2013 ... lle-parade

In jedem Fall ein großer Erfolg!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag