Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Figur des urinierenden Stalin in Odessa aufgestellt - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Figur des urinierenden Stalin in Odessa aufgestellt - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Freitag 11. Mai 2012, 16:16

UkrInform

Kiew, den 11. Mai /UKRINFORM/. Die Figur des urinierenden Stalin ist am 7. Mai an der Quarantänewand in Odessa durch Vertreter der Partei „Bratstwo“ („Die Bruderschaft“) aufgestellt worden.


Wie der UKRINFORM-Korrespondent berichtet, sei die Holzattrappe in Bronzelackfarbe gefärbt worden und stelle eine Figur von Stalin in der Menschengröße mit heruntergelassener Hose dar. Rein stilistisch erinnere die Figur an den weltberühmten Brüsseler Manneken Pis – eine Brunnenfigur eines urinierenden Knaben, der eines der Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt Brüssel ist.


„Wir haben die Aufstellung der Figur mit EURO-2012 zeitlich, als Symbol der Einigkeit mit Europa, abgestimmt. Die Europäer haben den urinierenden Knaben, die Ukraine – den urinierenden Stalin“, - erklärt Dmytro Linko, aktives Mitglied der Partei „Bratstwo“.


Seinen Worten nach sei das Denkmal an der Quarantänewand kraft der Tatsache aufgestellt worden, dass „die ungeduldigen Odessa-Einwohner die Gewohnheit haben, gerade hier die Notdurft zu verrichten“.


Es sei zu erinnern, die Maßnahme sei als eine Aktion einer der linken ukrainischen Parteien in einigen großen ukrainischen Städten angekündigt worden. 



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste