Ukraine Crisis Media CenterDer Film „Ich sehe“: Wenn Handikaps nicht stören

Automatisch integrierte Meldungen des Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UCMC
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 12:36
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Der Film „Ich sehe“: Wenn Handikaps nicht stören

#1 Beitrag von RSS-Bot-UCMC » Dienstag 3. Januar 2017, 14:36

Die Macher des Films über blinde Radfahrer, die über 2.000 Kilometer durch die Ukraine fuhren, berichteten über den Schaffungsprozess des Films, sowie ihre Motivation. Aufnahmen und Montage Am 23. Dezember fand die Premiere des Dokumentarfilms „Ich sehe“ in Kiew statt. Er handelt von einem Team, das aus gewöhnlichen Radfahrern bestand, sowie Menschen, die Probleme mit […]
Der Film „Ich sehe“: Wenn Handikaps nicht stören
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag