VermischtesFilmreifer Überfall auf asiatische Unternehmer

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11546
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2030 Mal
Ukraine

Filmreifer Überfall auf asiatische Unternehmer

#1 Beitrag von Handrij » Montag 19. August 2013, 09:36

Mit Waffengewalt hat eine Bande in der Ukraine einen Bus mit Unternehmern aus Asien gestoppt und von den Passagieren Schmuck und Bargeld im Wert von umgerechnet fast 280'000 Franken geraubt.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
10
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 4096x1728
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Russland

Re: Filmreifer Überfall auf asiatische Unternehmer

#2 Beitrag von Siggi » Montag 19. August 2013, 10:49

Da hatte jeder Schmuck und Bargeld im Wert von mehr als 15T CHF dabei.

Wenn sie mich überfallen würden, würde es mir vermutlich schlecht ergehen, denn sie würden mir einfach nicht glauben, dass ich meist von meiner Frau mit nur 200 UAH Taschengeld auf den Markt geschickt werde. Wenn ich gerade nicht auf Einkaufstour bin, erwischen sie mich mit 0 UAH. Das würden sie vermutlich als ganz böse Provokation auffassen! Auch mit einem 10 Jahre alten Handy als Ersatz für Wertgegenstände wären sie nicht zufrieden, so fürchte ich.

Für Überfälle auf meine Person kann ich deshalb nur empfehlen: Auf den Winter warten! Wenn die Außentemperaturen das Tragen eines Jacketts ermöglichen, dann habe ich auch meine Brieftasche dabei und im günstigen Fall kann man vielleicht sogar ein paar Tausend UAH erbeuten. Viel mehr kann man nicht mitführen, ohne das die Kleidung ausbeult. [smilie=sorry.gif]

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11546
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2030 Mal
Ukraine

Re: Filmreifer Überfall auf asiatische Unternehmer

#3 Beitrag von Handrij » Montag 19. August 2013, 12:17

Das waren ein paar Vietnamesen, welche die monatliche Zahlung für Stoffe in bar dabei hatten. Angeblich betreiben sie illegale Nähereien für "echte" Markenware. Höchstwahrscheinlich hat ein Insider zugeschlagen. Inoffiziell ging es um Koffer mit über 1 Million Dollar.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag