PolitikFoltervorwürfe gegen Regierung und Separatisten

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11571
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2033 Mal
Ukraine

Foltervorwürfe gegen Regierung und Separatisten

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 23. Juli 2016, 12:04

Amnesty und HRW dokumentierten massive Verstöße – Geheimgefängnisse – Schwerer Zugang zu verdächtigen Orten
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Der Bericht im Original: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1600 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Foltervorwürfe gegen Regierung und Separatisten

#2 Beitrag von mbert » Samstag 23. Juli 2016, 14:09

Das ist leider nichts neues. Man kann anführen, dass immerhin auf der ukrainischen Seite diese Vorwürfe ernst genommen und thematisiert werden, wenn auch der SBU sich kaum ernsthaft hereinreden lassen wird. Interessant fand ich in diesem Zusammenhang aber auch, was gerade gestern von der OSZE getwittert wurde:
Hug added both soldiers and civilians have been killed this week.

Hug: Civilians killed/injured on both sides of contact line last wk. Worrying rise in deaths of members of armed formations/forces #Ukraine

— OSCE SMM Ukraine (@OSCE_SMM) July 22, 2016
He also reported 90 per cent of attacks happen at night.

SMM's deputy chief states the observers are still often denied access to different objects in the combat zone, mostly by the Russian-backed separatist forces.

#OSCE's Hug: 100% rise in no. of denials of SMM access since last week - overwhelmingly in areas not controlled by Govt #Ukraine

— OSCE SMM Ukraine (@OSCE_SMM) July 22, 2016
#OSCE's Hug: In #Luhansk reg, like last week,most restrictions on SMM movements happened when approaching Stanytsia Luhanska bridge #Ukraine

— OSCE SMM Ukraine (@OSCE_SMM) July 22, 2016
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag