Recht, Visa und Dokumente | Frage zum Zoll

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Juriesnopov
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 7. März 2012, 13:39
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x800

Frage zum Zoll

#1 Beitragvon Juriesnopov » Mittwoch 18. April 2012, 12:42

Hallo in die Runde.

Will 25 meter 1" gartenschlauch ( neuwert 30 euro) mit nach ua nehmen. muss ich irgendwas beachten? muss das ding unsichtbar verpackt sein oder ist es egal? muss so etwas verzollt werden? werde krakovets rüber fahren.
#
bitte gebt mir tips oder hinweise.

danke vom karl


p.s. fahrzeug ist motorrad

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Frage zum Zoll

#2 Beitragvon Handrij » Freitag 20. April 2012, 00:00

Bis zu einem Wert von 200 Euro ist es problemlos. Eventuell solltest du einen Kassenzettel dabei haben, falls jemand daran zweifelt :-).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Frage zum Zoll

#3 Beitragvon Siggi » Freitag 20. April 2012, 10:39

Wurde die Freigrenze für Reisemitbringsel nicht auf 1000 Euro erhöht?

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Frage zum Zoll

#4 Beitragvon Handrij » Freitag 20. April 2012, 12:36

Siggi hat geschrieben:Wurde die Freigrenze für Reisemitbringsel nicht auf 1000 Euro erhöht?

Gruß
Siggi

Das Gesetz ist meines Erachtens nach noch nicht verabschiedet worden. Als neue Grenze wurde meines Wissens nach 500 Euro diskutiert. Letztes Jahr wurden kleine Änderungen beim Postversand gemacht.
Die Beschränkungen liegen, wenn man der offiziellen Seite glauben darf, weiterhin bei 200 Euro, max. 50 kg, 1l Hochprozentiges, 2l Wein, 5l Bier und 200 Zigaretten.
siehe hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Frage zum Zoll

#5 Beitragvon Handrij » Freitag 20. April 2012, 12:43

Korrektur.
Der neue Zollkodex ist gestern unterzeichnet worden. Damit sollte er innerhalb des nächsten Monats in Kraft treten.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Online, für eine Überprüfung der genauen Änderungen, ist er wohl noch nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

rastwatwatri
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Frage zum Zoll

#6 Beitragvon rastwatwatri » Montag 14. Mai 2012, 18:48

AB 1.Juni treten neue Gesetze in Kraft. Stand in Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ( Ausgabe Ende April )
z.B. Deutsche Autos 1 Jahr in der Ukraine
z.B. Ukrainer dürfen mehr Waren in die UA einführen. Hier wurde die Höhe in EURO geändert...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Frage zum Zoll

#7 Beitragvon Handrij » Montag 14. Mai 2012, 21:47

Der komplette Gesetzestext des Zollkodex/Zollgesetzbuches ist online jetzt hier zu finden:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Frage zum Zoll

#8 Beitragvon Handrij » Mittwoch 23. Mai 2012, 00:49

Also ich habe den Text mal gescannt.
Ab 01. Juni liegt die Freigrenze für Wareneinfuhr auf dem Land- und Seeweg bei 500 Euro bzw. max. 50kg! Bei der Einreise auf dem Luftwege liegt die Grenze bei 1000 Euro.
1. Товари (за винятком підакцизних), сумарна фактурна вартість яких не перевищує еквівалент 1000 євро, що ввозяться громадянами на митну територію України у ручній поклажі та/або у супроводжуваному багажі через пункти пропуску через державний кордон України, відкриті для повітряного сполучення, та товари (крім підакцизних), сумарна фактурна вартість яких не перевищує еквівалент 500 євро та/або сумарна вага яких не перевищує 50 кг, що ввозяться громадянами на митну територію України у ручній поклажі та/або у супроводжуваному багажі через інші, ніж відкриті для повітряного сполучення, пункти пропуску через державний кордон України, не підлягають письмовому декларуванню (за винятком товарів, на які відповідно до статті 197 цього Кодексу встановлено обмеження щодо переміщення громадянами через митний кордон України, і випадків, передбачених частиною другою цієї статті) та не є об’єктами оподаткування митними платежами.


Nicht betroffen sind davon die mit Sondersteuern belegten Waren, die Alkohol und Tabak beinhalten.
200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak oder Tabakwaren, die nicht mehr als 250 Gramm wiegen.
5 Liter Bier, 2 Liter Wein, 1 Liter Hochprozentiges.
Päckchen sind bis 300 Euro Warenwert zollfrei.
Alles siehe hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Recht, Visa und Dokumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste