Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Französische Fa. Sagem nehme wiederum an der Weiterentwicklung ukrainischer Mi-24-Kampfhubschrauber teil - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Französische Fa. Sagem nehme wiederum an der Weiterentwicklung ukrainischer Mi-24-Kampfhubschrauber teil - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 5. Dezember 2011, 20:15

UkrInform

Kiew, den 05. Dezember /UKRINFORM/. Das Abkommen über Wiederaufnahme der Beteiligung der Fa. „Sagem“ am Programm der Weiterentwicklung ukrainischer Mi-24-Kampfhubschrauber haben die Leiter der Staatlichen Firma „Ukrspetzexport“ und der AG „Sagem“ (Frankreich) in Paris unterzeichnet.

Wie der Pressedienst der Staatlichen Firma „Ukrspetzexport“ meldete, haben die Seiten ein zusätzliches Abkommen zu dem 2008 abgeschlossenen Vertrag unterzeichnet, der das Programm der Weiterentwicklung der Mi-24-Hubschrauber ukrainischer Streitkräfte anbetroffen habe. Das unterzeichnete Abkommen ermögliche es, das Programm wieder einzuleiten sowie die Weiterentwicklung ukrainischer Kampfhubschrauber bis auf Niveau von modernsten Mehrzweckkampfhubschrauber zu gewährleisten.

Das Programm der Weiterentwicklung von Mi-24-Kampfhubschraubern sei im ukrainischen Staatsbetrieb „Aviakon“ verwirklicht worden. Die Hubschrauber sollten mit Bord-Geräten der Fa. „Sagem“ ausgestatten werden. Ende 2009 sei die Verwirklichung des Programms aber auf Eis gelegt worden. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast