Ukrainische Nationale NachrichtenagenturFrau Tymoschenko erhält keine medizinische Versorgung seit 14 Tagen – Abgeordnete Wlasenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Frau Tymoschenko erhält keine medizinische Versorgung seit 14 Tagen – Abgeordnete Wlasenko - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Freitag 18. November 2011, 14:15

UkrInform
Kiew, den 18. November /UKRINFORM/. Die Ex-Premierministerin Julija Tymoschenko erhält keine medizinische Behandlung bereits seit 14 Tagen. Das hat Serhiy Wlasenko, Abgeordnete von der Fraktion „BJuT – Batkiwschtschyna“ und Anwalt von Julija Tymoschenko, am Freitag während der „Fragestunde an die Regierung“ bei seiner Anrede an Olexandr Anishchenko, Minister für Gesundheitswesen der Ukraine, erklärt. Das teilte der UKRINFORM-Korrespondent mit.
"Julija Tymoschenko erhält keine medizinische Betreuung seit 14 Tagen", - betonte Herr Wlasenko. Er informierte, dass er eine Interpellation in diesem Zusammenhang dem Minister gesendet hat. Laut Wlasenko werden die Untersuchungen mit Tymoschenko weiter in der Zelle geführt, ungeachtet der Tatsache, dass sie bereits seit 14 Tagen im Bett liegt. Es sei eine "echte Folter".
Seinerseits bemerkte Herr Anishchenko, dass ihre letzte Untersuchung am 7. November durchgeführt wurde. Ihr wurde die Bettruhe empfohlen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Frau Tymoschenko erhält keine medizinische Versorgung seit 14 Tagen – Abgeordnete Wlasenko - UI

#2 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 18. November 2011, 16:44

RSS-Bot hat geschrieben:UkrInform
Kiew, den 18. November /UKRINFORM/. Die Ex-Premierministerin Julija Tymoschenko erhält keine medizinische Behandlung bereits seit 14 Tagen. Das hat Serhiy Wlasenko, Abgeordnete von der Fraktion „BJuT – Batkiwschtschyna“ und Anwalt von Julija Tymoschenko, am Freitag während der „Fragestunde an die Regierung“ bei seiner Anrede an Olexandr Anishchenko, Minister für Gesundheitswesen der Ukraine, erklärt. Das teilte der UKRINFORM-Korrespondent mit.
"Julija Tymoschenko erhält keine medizinische Betreuung seit 14 Tagen", - betonte Herr Wlasenko. Er informierte, dass er eine Interpellation in diesem Zusammenhang dem Minister gesendet hat. Laut Wlasenko werden die Untersuchungen mit Tymoschenko weiter in der Zelle geführt, ungeachtet der Tatsache, dass sie bereits seit 14 Tagen im Bett liegt. Es sei eine "echte Folter".
Seinerseits bemerkte Herr Anishchenko, dass ihre letzte Untersuchung am 7. November durchgeführt wurde. Ihr wurde die Bettruhe empfohlen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Иосиф Виссарионович läßt grüßen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Ukraine

Re: Frau Tymoschenko erhält keine medizinische Versorgung seit 14 Tagen – Abgeordnete Wlasenko - UI

#3 Beitrag von lev » Freitag 18. November 2011, 17:19

Sonnenblume hat geschrieben:
RSS-Bot hat geschrieben:UkrInform
Kiew, den 18. November /UKRINFORM/. Die Ex-Premierministerin Julija Tymoschenko erhält keine medizinische Behandlung bereits seit 14 Tagen. Das hat Serhiy Wlasenko, Abgeordnete von der Fraktion „BJuT – Batkiwschtschyna“ und Anwalt von Julija Tymoschenko, am Freitag während der „Fragestunde an die Regierung“ bei seiner Anrede an Olexandr Anishchenko, Minister für Gesundheitswesen der Ukraine, erklärt. Das teilte der UKRINFORM-Korrespondent mit.
"Julija Tymoschenko erhält keine medizinische Betreuung seit 14 Tagen", - betonte Herr Wlasenko. Er informierte, dass er eine Interpellation in diesem Zusammenhang dem Minister gesendet hat. Laut Wlasenko werden die Untersuchungen mit Tymoschenko weiter in der Zelle geführt, ungeachtet der Tatsache, dass sie bereits seit 14 Tagen im Bett liegt. Es sei eine "echte Folter".
Seinerseits bemerkte Herr Anishchenko, dass ihre letzte Untersuchung am 7. November durchgeführt wurde. Ihr wurde die Bettruhe empfohlen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Иосиф Виссарионович läßt grüßen?
Так, Так

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag