Allgemeines DiskussionsforumFreunde ich kann nicht mehr........

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
eurojoseph
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Freunde ich kann nicht mehr........

#1 Beitrag von eurojoseph » Montag 1. September 2014, 18:38

Leider ist das alles so furchtbar und traurig und gleichzeitig geh mein ganzes Leben und meine Firma den Bach runter .....ich bin 57 und hatte sowas ähnliches wie einen Schlaganfall, hab seither partielle Gesichtslähmung und kein Temperaturgefühl auf meiner rechten Körperhälfte...wenn ich nicht so ein Wrack wär und meine Freundin sich nicht sofort von mir trennen würd tät ich in die Ukraine fahren und meine bescheidenen Dienste anbieten...so muss ich zuschaun wie Putler/Putlin mit seinen Mordbrennern den Westen vorführt...es kotzt mich sowas von an....der Westen is sowas von krank vom Apeasement ich kann nur hoffen das diese Schweine (entschuldigen liebe Tiere) von Russen sich daran irgendwie so überfressen, das dieses Scheissgebilde RF platzt....das wär der schönste Tag in meinem Leben....ja und wo ich Putlin gern sehen möcht hab ich früher schon geschrieben....
es kommt hoffentlich mal wieder ein Churchill nach, nach all diesen ....ach ich kann nimmer, wie gesagt....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#2 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 2. September 2014, 09:46

Das tut mir leid eurojoseph. Es kommt im Moment wirklich alles auf einmal. Aber auch das geht vorbei, glaub mir. Der GröFaZ hat auch seinen Meister gefunden und noch ist die Ukraine nicht gestorben. Auch wenn Herr Putin alles dafür tut, das so aussehen zu lassen. Warum wird er denn hysterisch? Weil er überall seine Felle davon schwimmen sieht. Wer es nötig hat, einen Staat, den er vorher destabilisiert hat, dann zu überfallen, der muss ein ganz armes Würstchen sein und der hat ganz bestimmt keine Zukunft. Armes Russland - wie so etwas ausgeht, wissen wir Deutschen sehr genau.
Eurojoseph, ich wünsche dir gute Besserung und gib die Hoffnung nicht auf - am Ende wird alles gut und wenn es nich nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende! Es lebe die Ukraine und die Ukrainer und alle die, die zu ihnen stehen! [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#3 Beitrag von toto66 » Dienstag 2. September 2014, 10:06

Hallo Eurojoseph ! Den Krieg der Russen gegen die Ukraine beiseite lassend wünsch ich dir zuerst und vor allem erstmal gute Besserung !
Alles andere wird sich, wie unsere Sonnenblume richtig sagt, mit der Zeit finden.
Wir sind älter an Lebensjahren, vielleicht erleben wir es auch gar nicht mehr und es ist auch nicht so wichtig. Für die jungen leute machts den Unterschied.
Naja, egal wie, wie ich sagte, dir vor allem gute Besserung !

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#4 Beitrag von cronos » Dienstag 2. September 2014, 10:08

Sonnenblume hat geschrieben:Das tut mir leid eurojoseph. Es kommt im Moment wirklich alles auf einmal. Aber auch das geht vorbei, glaub mir. Der GröFaZ hat auch seinen Meister gefunden und noch ist die Ukraine nicht gestorben. Auch wenn Herr Putin alles dafür tut, das so aussehen zu lassen. Warum wird er denn hysterisch? Weil er überall seine Felle davon schwimmen sieht. Wer es nötig hat, einen Staat, den er vorher destabilisiert hat, dann zu überfallen, der muss ein ganz armes Würstchen sein und der hat ganz bestimmt keine Zukunft. Armes Russland - wie so etwas ausgeht, wissen wir Deutschen sehr genau.
Eurojoseph, ich wünsche dir gute Besserung und gib die Hoffnung nicht auf - am Ende wird alles gut und wenn es nich nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende! Es lebe die Ukraine und die Ukrainer und alle die, die zu ihnen stehen! [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor]
Wenn ein user, den man vielleicht auch über Jahre kennt, vom Schicksal gebeutelt wird, dann sollte man das nicht zum Vorwand nehmen, um eigene krude Gedanken zu schreiben.
Richtig Sonnenblume und Danke für den Hinweis: Jener Gröfaz hat seinen Meister gefunden und das war.... genau, es war ein Russe/Gerorgier (ich will da einmal keine Unterschiede machen)

Und Dein Hinweis auf Hitler ist gar nicht einmal so absurd.
Auch Hitler hat sich bis zum letzten Moment gegen die Einsicht gestemmt, dass der Krieg, sein Krieg verloren ist. Wie sich auch Poroschenko dagegen stemmt, dass sein Krieg verloren ist.

Auch Hitler hat, wie jetzt Poroschenko , am Ende seines Krieges verzweifelt Umstellungen von Kadern des Militärs vorgenommen, aus mangelnder Einsicht, dass es nicht diese Militärs waren, die den Krieg verloren.

Ja selbst in Hitlers Nero-Befehl gibt es diese Parallele zu Poroschenko, letzterer Wohngebiete zerstören lässt.

Es sind auch diese kleinen Parallen, die auf den ersten Blick nicht auffallen: Unter Hitler wurde Churchill als Säufer bezeichnet, hier bezeichnest Du Putin als hysterisch. Und wie es unter Hitler verzweifelte Durchhalteaufrufe gab, so meinst Du, dass, wenn es zwar auch zuende geht, noch nicht alles verloren sei.
Selbstverständlich ist es mit der Ukraine nicht verloren, sie wird als Rumpfstaat weiterbestehen, sie wird erhebliche wirtschaftliche Probleme haben, und ich hoffe, dass sich aus dieser Unterversorgung nicht eine Strömung im Odessa-Gebiet entwickelt, dass gesagt wird: Was die im Osten konnten, können wir auch.
Und vor allen Dingen hoffe ich, dass sich die Ukraine nicht zu einem revanchistischen Land entwickelt, das Neurussland und die Krim wieder heimholen will.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#5 Beitrag von toto66 » Dienstag 2. September 2014, 10:10

Eurojoseph, dir gute Besserung, alles andere kommt danach.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#6 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 2. September 2014, 10:44

cronos hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:Das tut mir leid eurojoseph. Es kommt im Moment wirklich alles auf einmal. Aber auch das geht vorbei, glaub mir. Der GröFaZ hat auch seinen Meister gefunden und noch ist die Ukraine nicht gestorben. Auch wenn Herr Putin alles dafür tut, das so aussehen zu lassen. Warum wird er denn hysterisch? Weil er überall seine Felle davon schwimmen sieht. Wer es nötig hat, einen Staat, den er vorher destabilisiert hat, dann zu überfallen, der muss ein ganz armes Würstchen sein und der hat ganz bestimmt keine Zukunft. Armes Russland - wie so etwas ausgeht, wissen wir Deutschen sehr genau.
Eurojoseph, ich wünsche dir gute Besserung und gib die Hoffnung nicht auf - am Ende wird alles gut und wenn es nich nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende! Es lebe die Ukraine und die Ukrainer und alle die, die zu ihnen stehen! [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor]
Wenn ein user, den man vielleicht auch über Jahre kennt, vom Schicksal gebeutelt wird, dann sollte man das nicht zum Vorwand nehmen, um eigene krude Gedanken zu schreiben.
Hier hat nur einer krude Gedanken und das sind Sie. Das wäre ja gar nicht mal so schlimm, wenn Sie nicht auch immer noch darauf bestehen würden, sie HIER unter die Leute zu bringen.
Wie eurojoseph das empfindet, was ich schreibe, das müssen Sie bitteschön ihm überlassen - oder habe ich mich an Sie gewandt?

cronos hat geschrieben:Und Dein Hinweis auf Hitler ist gar nicht einmal so absurd.
Auch Hitler hat sich bis zum letzten Moment gegen die Einsicht gestemmt, dass der Krieg, sein Krieg verloren ist. Wie sich auch Poroschenko dagegen stemmt, dass sein Krieg verloren ist.
Auch Hitler hat, wie jetzt Poroschenko , am Ende seines Krieges verzweifelt Umstellungen von Kadern des Militärs vorgenommen, aus mangelnder Einsicht, dass es nicht diese Militärs waren, die den Krieg verloren.
Ja selbst in Hitlers Nero-Befehl gibt es diese Parallele zu Poroschenko, letzterer Wohngebiete zerstören lässt.
Es ist nicht Poroschenkos Krieg, es ist Putins Krieg. Und jeder, der nur ein wenig vernunftbegabt ist, erkennt das mittlerweile.
Ihre Lügen und Tatsachenverdrehungen werden auch davon nicht wahrer, dass Sie sie immer und immer wieder wiederholen.
cronos hat geschrieben:
Und vor allen Dingen hoffe ich, dass sich die Ukraine nicht zu einem revanchistischen Land entwickelt, das Neurussland und die Krim wieder heimholen will.
Meinen Sie zu so einem revanchistischen Staat wie Russland? Das bin ich ganz ruhig, das wird nie passieren. Ukrainern reicht es, wenn sie friedlich mit ihrem Nachbarn zusammen leben können. Sie stellen keine Gebietsansprüche an andere Länder. Und die Krim und Ihr sogenannte Neurussland sind völkerrechtlich Staatsgebiet der Ukraine - ob Ihnen das gefällt oder nicht.
Und noch eins, ich würde Sie bitten, mich nicht mehr zu duzen. Leute wie sie sind mir zuwider und ich möchte nicht den Eindruck erwecken, hier gäbe es irgendeine Verbindung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#7 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 2. September 2014, 10:58

Was die Ukraine angeht: Die Ukraine hat eine 350 Jahre währende Besetzung durch Rußland überstanden. Die Jugend scheint im gesamten Land eher pro-ukrainisch eingestellt zu sein. Da bin ich zuversichtlich, daß es für die Ukraine weitergehen wird. Zwar sind die Separatisten dank massiver Hilfe des Nachbarn wohl anscheinend siegreich, aber sie werden Posten und Reichtum fordern für ihre "Leistungen" im Donbass. Da bin ich mir sehr sicher, daß dies in den kommenden Jahren für genügend Spannungen sorgen wird. Wichtig ist nur, daß die Ukraine nicht noch einmal Gebietsabtretungen erdulden muß.

Was das Private angeht: Für Dich scheint es besser zu sein, es sehr langsam angehen zu lassen. Ist verdammt schwer gesagt. Deine Freundin könnte recht haben. Es ist besser, daheim zu bleiben. Und für den Blutdruck ist es besser, Beiträge von einigen Leuten hier nicht zu lesen. Wir beide wissen doch eh, was drinsteht. es ist gesünder, dieses mit Humor zu nehmen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Petro
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 23:44
7
Wohnort: Bayern
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#8 Beitrag von Petro » Dienstag 2. September 2014, 11:36

Erstmal gute Besserung an eurojoseph mit den besten Wünschen!

Alles wird sich noch zum Gutem drehen.
Слава героям України Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#9 Beitrag von cronos » Dienstag 2. September 2014, 11:41

Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:Das tut mir leid eurojoseph. Es kommt im Moment wirklich alles auf einmal. Aber auch das geht vorbei, glaub mir. Der GröFaZ hat auch seinen Meister gefunden und noch ist die Ukraine nicht gestorben. Auch wenn Herr Putin alles dafür tut, das so aussehen zu lassen. Warum wird er denn hysterisch? Weil er überall seine Felle davon schwimmen sieht. Wer es nötig hat, einen Staat, den er vorher destabilisiert hat, dann zu überfallen, der muss ein ganz armes Würstchen sein und der hat ganz bestimmt keine Zukunft. Armes Russland - wie so etwas ausgeht, wissen wir Deutschen sehr genau.
Eurojoseph, ich wünsche dir gute Besserung und gib die Hoffnung nicht auf - am Ende wird alles gut und wenn es nich nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende! Es lebe die Ukraine und die Ukrainer und alle die, die zu ihnen stehen! [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor]
Wenn ein user, den man vielleicht auch über Jahre kennt, vom Schicksal gebeutelt wird, dann sollte man das nicht zum Vorwand nehmen, um eigene krude Gedanken zu schreiben.
Hier hat nur einer krude Gedanken und das sind Sie. Das wäre ja gar nicht mal so schlimm, wenn Sie nicht auch immer noch darauf bestehen würden, sie HIER unter die Leute zu bringen.
Wie eurojoseph das empfindet, was ich schreibe, das müssen Sie bitteschön ihm überlassen - oder habe ich mich an Sie gewandt?

cronos hat geschrieben:Und Dein Hinweis auf Hitler ist gar nicht einmal so absurd.
Auch Hitler hat sich bis zum letzten Moment gegen die Einsicht gestemmt, dass der Krieg, sein Krieg verloren ist. Wie sich auch Poroschenko dagegen stemmt, dass sein Krieg verloren ist.
Auch Hitler hat, wie jetzt Poroschenko , am Ende seines Krieges verzweifelt Umstellungen von Kadern des Militärs vorgenommen, aus mangelnder Einsicht, dass es nicht diese Militärs waren, die den Krieg verloren.
Ja selbst in Hitlers Nero-Befehl gibt es diese Parallele zu Poroschenko, letzterer Wohngebiete zerstören lässt.
Es ist nicht Poroschenkos Krieg, es ist Putins Krieg. Und jeder, der nur ein wenig vernunftbegabt ist, erkennt das mittlerweile.
Ihre Lügen und Tatsachenverdrehungen werden auch davon nicht wahrer, dass Sie sie immer und immer wieder wiederholen.
cronos hat geschrieben:
Und vor allen Dingen hoffe ich, dass sich die Ukraine nicht zu einem revanchistischen Land entwickelt, das Neurussland und die Krim wieder heimholen will.
Meinen Sie zu so einem revanchistischen Staat wie Russland? Das bin ich ganz ruhig, das wird nie passieren. Ukrainern reicht es, wenn sie friedlich mit ihrem Nachbarn zusammen leben können. Sie stellen keine Gebietsansprüche an andere Länder. Und die Krim und Ihr sogenannte Neurussland sind völkerrechtlich Staatsgebiet der Ukraine - ob Ihnen das gefällt oder nicht.
Und noch eins, ich würde Sie bitten, mich nicht mehr zu duzen. Leute wie sie sind mir zuwider und ich möchte nicht den Eindruck erwecken, hier gäbe es irgendeine Verbindung.

Nö, aber Du fühlst Dich auch dauerd berufen, mich, auf meine Beiträge an Andere, anzusprechen.
Ich habe mich auch nicht über das Befinden von eurojoseph ausgelassen sondern Dir vorgeworfen, Deine Bekundung über das Schicksal des Mannes zur Einstellung von Zukunftszenarien zur Ukraine zu missbrauchen.

Und da reagiert der Herr pikiert, wenn er in den Usancen der Forenwelt geduzt wird, Gerne mein Herr von uns zu, Ihnen gehört in diesem Forum meine ganz besondere Liebe.

Wo ist denn Russland ein revanchistischer Staat ? DAS sagen nur diese Länder, die damit von innenpolitischen Missständen ablenken wollen (Pribaltika) oder aus wahltaktischen oder militaristischen Gründen ,(Polen mit seinem Raketentraum)

Natürlich wird die Ukraine leben, wie du skandierst , falls sie so weitermacht wie bisher, als kleiner Binnenstaat in Europa.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Petro
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 23:44
7
Wohnort: Bayern
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#10 Beitrag von Petro » Dienstag 2. September 2014, 11:44

Dann noch zu diesem russischen ... und Speichellecker cronos.

Musst du in jedem Threat deinen widerlich ekeleregenden Mist los werden?

Ich wünsche an deinen A... eine 5kg große Hämoroide, damit du nicht mehr sitzen kannst und blutige Finger, die bei jeder Bewegung schmerzen. Demenz und ein gelegentliches Erwachen daraus!

Soviel zu diesem Abschaum!

Tut mir leid! Mir ist der Kragen geplatzt. Der Beitrag kann nach Belieben gelöscht werden. Das ändert aber nicht meine Meinung über diesen ...
Слава героям України Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#11 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 2. September 2014, 14:24

Lieber Eurojoseph,

Dir erst mal gute Genesung. Das ist das Wichtigste.

Natürlich sind die aktuellen Meldungen nicht so erfreulich, aber das ist nur ein kleiner Teil der gesamten Entwicklung. Zumindest in Europa haben sich Demokratie und Menschenrechte stabil durchgesetzt und dieser Geist ist auch in der Ukraine angekommen. Es ist daher nur eine Frage der Zeit - und leider auch der Opfer - um dort auch anzukommen.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#12 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 2. September 2014, 14:25

cronos hat geschrieben:...
In diesem Thread einfach geschmacklos.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

tino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#13 Beitrag von tino » Dienstag 2. September 2014, 17:58

eurojoseph hat geschrieben:Leider ist das alles so furchtbar und traurig und gleichzeitig geh mein ganzes Leben und meine Firma den Bach runter .....ich bin 57 und hatte sowas ähnliches wie einen Schlaganfall, hab seither partielle Gesichtslähmung und kein Temperaturgefühl auf meiner rechten Körperhälfte...wenn ich nicht so ein Wrack wär und meine Freundin sich nicht sofort von mir trennen würd tät ich in die Ukraine fahren und meine bescheidenen Dienste anbieten...
manchmal trifft es die richtigen auch unter 60.
Dachte, ein anderer Pflegefall, der Wahl-Galizier wäre an der Ostfront gefallen, leider nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#14 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 2. September 2014, 18:03

Könntest Du Dich bitte ein wenig respektvoller benehmen. Selbst wenn jemand eine völlig abweichende Meinung hat, sollte man ihm keine Krankheit wünschen. Einfach nur schäbig.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#15 Beitrag von Freund » Dienstag 2. September 2014, 18:09

Entschuldige, auch wenn wir uns nicht kennen, Eurojoseph.

Ich bin neu hier. Aber Tino ist grade erst mal 2 Stunden hier und schiesst
wohl alles ab, was ihm vor die Flinte kommt.

Eine Frechheit ohnesgleichen. Wie kann man einem anderen schreiben,
er hat es nicht besser verdient, zumal wenn man ihn gar nicht kennen kann,
da man erst 2 Stunden hier ist. Außer man heisst mit Zweitnamen Rudi oder Cronos.

Ich schäme mich für diese Aussage von Timo.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
marike
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:02
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1715x965
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#16 Beitrag von marike » Dienstag 2. September 2014, 18:10

<=-O Mein Gott Cronos, du bist ja immer noch da. Ich dachte du sitzt schon im Panzer und machst Urlaub. Wenn du das nicht packst kannst du ja Kalaschnikows reinigen. Da braucht man nicht viel Grips zu. :-D


Dir Eurojoseph alles Gute. Lass den Kopf nicht hängen. СЛАВА УКРАИНЕ [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#17 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 2. September 2014, 18:12

Den konnten sie dort, wo Du ihn vermutetest, aller Voraussicht nach auch nicht wirklich gebrauchen.
Zuletzt geändert von Wassermann3000 am Mittwoch 3. September 2014, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#18 Beitrag von telzer » Dienstag 2. September 2014, 18:17

tino hat geschrieben:
eurojoseph hat geschrieben:Leider ist das alles so furchtbar und traurig und gleichzeitig geh mein ganzes Leben und meine Firma den Bach runter .....ich bin 57 und hatte sowas ähnliches wie einen Schlaganfall, hab seither partielle Gesichtslähmung und kein Temperaturgefühl auf meiner rechten Körperhälfte...wenn ich nicht so ein Wrack wär und meine Freundin sich nicht sofort von mir trennen würd tät ich in die Ukraine fahren und meine bescheidenen Dienste anbieten...
manchmal trifft es die richtigen auch unter 60.
Dachte, ein anderer Pflegefall, der Wahl-Galizier wäre an der Ostfront gefallen, leider nicht.
Ich denke mal da wurde einer gnadenlos auf Grund dieser Äußerung gelöscht , oder hat selbst das Weite gesucht .
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Ukraine

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#19 Beitrag von lev » Mittwoch 3. September 2014, 21:19

Auch von mir gute Besserung eurojoseph, du kannst es noch glaube daran. Meine Frau (wir haben vor 30 Jahren in UA geheiratet) hat vor 15 Jahren die schreckliche Diagnose MS (Multipe Sklerose) bekommen. Wir dachten auch, dass war es keine Reisen mehr, sicher bald ein Pflegefall. Morgen starten wir für mehrere Wochen wieder nach Lviv zur Schwiegermutter. Es ist ein Kampf, psychisch wie physisch, aber man darf auf keinen Fall resignieren. Sicher geht heute alles langsamer und viele Dinge sind unerreichbar, aber der Kampf lohnt.
Also eurojoseph ich drücke dir die Daumen, dass es schnell wieder aufwärts geht und du wieder in die geliebte und dann hoffentlich friedliche Ukraine fahren kannst. [smilie=ukr_prapor]

Lieben Genesungsgruß
lev

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
7
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x846
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#20 Beitrag von Lara » Donnerstag 18. September 2014, 13:17

Lieber Eurojoseph,
auch von mir gute Besserung und möge deine Firma doch auf die Beine kommen! Und auch wenn uns allen die Situation und der Krieg beschäftigt und schmerzt, ich bin sicher, die Ukraine und Menschen dort werden ihre Unabhängigkeit verteidigen können. Leider wird dieser Krieg viele Opfer bringen. Aber mein Volk wird es schaffen, ich bin sicher. Und eventuell der Polizeistaat Russland(ich benutze diese Begriff bewusst, war letzte Woche dort und stehe immer noch unter Schock) wird eigenen Majdan erleben. Und dann kommt der Sieg schneller, als man glaubt. Das wünsche ich meinen Landsleuten, sowohl in der Ukraine als auch in Russland.
Komm auf die Beine, wir brauchen dich!
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Freunde ich kann nicht mehr........

#21 Beitrag von Anuleb » Donnerstag 18. September 2014, 14:01

Lara hat geschrieben: .... Und eventuell der Polizeistaat Russland(ich benutze diese Begriff bewusst, war letzte Woche dort und stehe immer noch unter Schock) wird eigenen Majdan erleben. Und dann kommt der Sieg schneller, als man glaubt. ....
Dein Wort in Gottes Ohr, ich befürchte nur, dass die Russen diesbezüglich keine "Eier in der Hose" haben. Und wenn doch, dann wird da wohl ohne Bürgerkrieg nichts gehen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag