Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Freunde der Ukraine in der EU sind enttäuscht von den Schlägereien in der Werchowna Rada - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Die Freunde der Ukraine in der EU sind enttäuscht von den Schlägereien in der Werchowna Rada - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Donnerstag 14. Juni 2012, 16:16

UkrInform
Kiew, den 14. Juni /UKRINFORM/. Die europäischen Freunde der Ukraine sind enttäuscht von der Konfrontation in der Werchowna Rada der Ukraine, die die abgestimmten Handlungen der Abgeordneten auf dem Weg der Durchführung der dringenden Reformen unmöglich macht.
Solche Meinung hat Štefan Fûle, der Europäische Kommissar für Fragen der Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, in seiner Ansprache während der 19. Sitzung des Ausschusses für parlamentarische Zusammenarbeit EU-Ukraine, die am 13-14. Juni in Straßburg stattfindet, zum Ausdruck gebracht, berichtet der eigene UKRINFORM-Korrespondent.
"Ich möchte Ihnen sagen, dass die Freunde der Ukraine enttäuscht sind, wenn sie die Schlägereien im Parlament sehen, oder wenn sie hören, wie die Parlamentarier einander offen mit Ausrufen als Lügner und Verbrecher beschimpfen", - betonte der EU-Kommissar bei der Anrede an die in der Sitzung anwesenden Deputierten der Ukraine.
Ihm zufolge "verwirrt das etwas die Öffentlichkeit in der Europäischen Union". "Sie werden fragen, wie kann man unter solchen Bedingungen mit dem Erfolg bei der Durchführung der konstitutionellen, gerichtlichen und anderer Reformen rechnen, die einen Konsens bei der Arbeit benötigen?", - bemerkte Herr Fûle.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Parlamentarier der Ukraine und der EU bildeten die Gruppe "Freunde der Assoziation" - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    225 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • EU-Assoziierungsabkommen war im Mittelpunkt des Treffens von Wiktor Janukowytsch mit „Gruppe der Freunde der Ukraine“ - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Freunde von Igor Slissarenko stifteten den Preis seines Namens - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    82 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Freunde ich kann nicht mehr........
    von eurojoseph » » in Allgemeines Diskussionsforum
    20 Antworten
    1234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
  • Kreml will versuchen, Freunde im neuen ukrainischen Parlament zu finden - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    10 Antworten
    197 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Malcolmix
  • Die Kinder von Donezk: „Fast alle meine Freunde sind weg. Sie sind in Russland“
    von Handrij » » in Vermischtes
    15 Antworten
    845 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ägyptens Präsident hofft auf „Hilfe russischer Freunde“ beim AKW-Bau - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    62 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Wie man Freunde verliert - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    25 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ein Jahr Volksrepublik Donezk: Die Separatisten und ihre rechten Freunde
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    182 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij