Sport | Fußball-EM in der Ukraine: Zu Gast bei der Mafia

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Fußball-EM in der Ukraine: Zu Gast bei der Mafia

#1 Beitragvon Handrij » Donnerstag 12. April 2012, 19:10

Verbrechersyndikate lassen Hotels stürmen, Hoteliers verdreifachen die Zimmerpreise: In der Ukraine wächst die Gier auf den großen Reibach zur Fußball-Europameisterschaft. In die Verteilungskämpfe ist der Touristikkonzern TUI geraten - Leidtragende sind auch die Fans.


Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Richtig viel mit der Wirklichkeit hat der Artikel nicht zu tun.
Tui hat zumindest der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... zum 1. März gemäß Vertrag viele Hotelreservierungen zurückgegeben, da die Nachfrage, wohl aufgrund der schlechten Berichterstattung, nicht im Rahmen der Erwartung war.
Ein aktueller Check für das Eröffnungsspiel in Charkow bestätigt die offizielle Version.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Eine Nacht im Fünfsterne oder Viersternehotel (die Einstufungen sind nicht unbedingt mit europäischen Hotels zu vergleichen) gibt es für zwei Personen mit Frühstück für unter 400 Euro. Beim Oktoberfest oder der Cebit wäre der Aufschlag wohl höher.
Zu der gewaltsamen Übernahme des Slawutitsch-Hotel gibt es wohl nur zu sagen, dass derjenige, dem das Hotel bzw. die Hotelgruppe abgenommen werden sollte, Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... wegen ebensolcher gewaltsamen Übernahmen verhaftet wurde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Fußball-EM in der Ukraine: Zu Gast bei der Mafia

#2 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 15. April 2012, 23:11

Wem soll man glauben?
Nach Charkow fahre ich nicht um das zu prüfen, aber ich sehe die Glaubhaftigkeit ukrainischer Verlautbarungen bezüglich der Vorbereitung der EM in Lviv.
Angeblich sollen die Parkplätze schon fertig sein und die Infrastruktur stehen.
Als ich am 6.4.12 vorbeifuhr und mich umschaute, sah ich eine Schlammwüste und ein riesiges Chaos, aber keine richtigen Zufahrten und auch keine Parkplätze.

Wem also glauben, wenn so sichtbares schon nicht wahr ist.

Als ich in D jetzt zu Ostern gefragt wurde, was ich tun würde, antwortete ich, dass ein guter TV und einige Biere zu gegrillten Würsten besser und preiswerter sind, als da ins ungewisse zu fahren.
Die wenigsten haben Bestätigungen für ihre Bestellungen bekommen, bzw mit offenen Preisen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Fußball-EM in der Ukraine: Zu Gast bei der Mafia

#3 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Montag 16. April 2012, 15:14

Nachtrag zum Thema:

Auch in I-F hat vor Jahresfrist schon mal ein Hotel gebrannt. 120 km sind keine Entfernung bis Lviv.
Insider behaupteten, dass der aus I-F nicht mit der Konkurrenz aus Lviv zusammenarbeiten wollte.

Gerüchte oder nicht, wer weiß es. Die Sitten in der UA sind nun mal nicht zivilisiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste